Als Mädchen sehr starke Körperbehaarung -.- Weiß jemand Rat?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo Lonnie,

ich hoffe, dass ich Dir mit meinem Tip helfen kann: Was mir an Deinem Beitrag ganz stark aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass Du nirgends schreibst, dass DU mit Deinen Haaren am Körper ein Problem hast, sondern lediglich, dass Dein Freund dies nicht mag.

Dazu möchte ich Dir sagen: Liebe bedeutet immer so geliebt zu werden, wie man ist.

Wenn ich Dir alles aufzählen würde, was Frauen mal an mir nicht gemocht haben, dann würde ich Dir bis übermorgen erzählen :-)

Und auch ich war nicht gerade anspruchslos, was meine Traumfrau betraf...

Dennoch habe ich eine Frau gefunden, die mich genauso mag, wie ich bin, und umgekehrt detto!!!

Und das zu erreichen ist auch ganz easy, wie Du noch sehen wirst :-)

Ich möchte Dir mal etwas sagen, das Dir vielleicht eine ganz neue Sichtweise gibt:

Viele mitteleuropäische Frauen sehen es als großes Manko, dass sie nicht schlank sind, da ja immer wieder und überall das 90-60-90-Model als Ideal propagiert wird.

Und viele dieser Frauen stehen auf einen südländischen Mann, den rassigen, dunklen Mittelmeer-Hauttypen.

Nun ist es so, dass mittlerweile jede Menge Südländer in Mitteleuropa, also Deutschland, Österreich und der Schweiz, leben.

Das heißt: Für diese Frauen gibt es massig Männer, die genau ihrem Bild von einem Traummann entsprechen.

Und ich denke, jeder weiß, dass Frauen von Südländern in den allerseltensten Fällen vollschlank sind, da eine gewisse Korpulenz in deren Kreisen ein Statussymbol darstellt.

Somit gäbe es also sowohl für die Frau, als auch für den Mann, den Traumpartner quasi vor der Tür.

Ich denke, Du verstehst, worauf ich hinaus will:

Es geht nicht darum, Dich zu verändern, um jemand anderem zu gefallen, sondern die Situation so zu verändern, dass Du so gefällst, wie Du bist.

Sonst kommst Du in den Teufelskreis, nie so sein zu können wie Du bist, weil Du ständig in der Befürchtung leben musst, so wie Du wirklich bist für den Partner nicht gut zu sein.

Und genau in der Situation befindest Du Dich jetzt!

Viel erstrebenswerter wäre doch mit Sicherheit, einen Menschen an seiner Seite zu genießen, der es ebenfalls genießt, einen an seiner Seite zu haben, weil man genau so ist, wie man ist!

Ich hoffe, dass ich Dir mit meiner Antwort helfen konnte, und wenn Du mehr dazu wissen möchtest, dann schau doch einfach mal vorbei auf http://www.traumpartnerschaft.info

Viele liebe Grüße,

Roman

Hallo Mädel, Wenn dieser Junge Dich nicht will wegen deiner Starken Behaarung dann sollte es sein Problem sein. Du bist so wie Du bist und so muß er Dich mögen. Sorry, das löst jetzt nicht dein Problem aber stell dir mal vor du mußt dein ganzes Leben dich nach den Wünschen und Vorstellungen irgendwelcher Jungens oder auch anderer Menschen richten ,das ist doch schei... Deine Starke behaarung resultiert wahrscheinlich auf etwas zuviel männlicher Hormone. das gibts oft und ist ok. Ich als Mann habe zum Beispiel etwas mehr weibliche Hormone und dadurch einen nicht so starken Bartwuchs respektive Körperbehaarung. Ist alles ganz normal. Frag mal einen Arzt, er wirds dir erklären. Deiner Behaarung allerdings kannst du bestimmt mit kosmetischer Hilfe in den Griff bekommen. Ich wünsch dir was!!

Es gibt da noch eine Methode: das Epilieren. Es ist allerdings ziemlich schmerzhaft. Die Haare wachsen aber erst nach ca. 3-4 Wochen langsam nach. Die Pille zu nehmen wäre zusätzlich eine Alternative. Es müsste aber eine Pille sein, bei der die weiblichen Hormone sehr hoch dosiert sind. Da bei dir die Körperbehaarung sehr stark ist und an Stellen, die in der Regel nur bei Männern behaart sind, tippe ich nämlich darauf, dass du zu viele männliche Hormone hast. Ich würde dir raten, diesbezüglich einen Gynäkologen zu befragen. Vielleicht kann er dir am besten helfen.

Hallo Lonnie0403, es könnte sein, dass Deine Körperbehaarung hormonelle Ursachen hat, lies mal diesen Link http://www.gesundheit.de/familie/frauengesundheit/frau-und-gesund/hirsutismus-ein-leben-mit-der-unerwuenschten-koerperbehaarung Auf jeden Fall solltest Du mit deiner Mutter sprechen, wie sehr Dich das Thema belastet! Lasern würde ich in Deinem Alter noch nicht, vielleicht hilft es, das Haar zu bleichen oder Du benutzt Wachs zum enthaaren. Was Deinen Freund angeht, würde ich ihn mit der Wahrheit konfrontieren - was willst Du mit einem Mann, der Dich nicht so annimmt, wie du bist?! Außerdem würde ich an Deiner Stelle eine gute Frauenärztin suchen, die sich mit Hirsutismus auskennt (vielleicht mal bei der kassenärztlichen Vereinigung nachfragen), und mit der dann weitere Lösungsversuche erarbeiten. Viel Glück wünscht Dir das Beutelkind!

ich kann den vorpostern nur nachpflichten: wenn er dich liebt, akzeptiert er dies... es gibt natürlich die möglichkeit, mit speziellen behandlungen die haare dauerhaft zu entfernen, aber es werden dazu mindestens 5 laserbehandlungen erforderlich sein, die jeweils um die 100 € kosten... da deine mum dies aber nicht erlaubt, musst du dich da gedulden, bis du 18 bist:( ansonsten versuch es (an armen und beinen wenigstens) mit epilieren oder wachsen... da die haare rausgerissen werden, werden sie unter der haut abgetrennt und es dauert etwas länger, bis sie nachwachsen ;)

Die Pille würde die Behaarung zurückziehen . Aber du solltest die meiner Persöhnlichen Meinung aus nicht nehmen ,wegen deiner Behaarung.Den jede Tablette hat negative Nebenwirkungen.Wenn du während deiner Periode schmerzen hättest , wäre es ja noch ok das du es nimmst .

Also das tut mir schonmal echt häftig leid =( Ich glaube dir, dass es sehr unangenehm für dich ist. Aber wenn du dich mit ihm triffst kannst du dich wenigstens an Stellen rasieren die man sieht und die dir unangenehm sind.Danach hast du wieder ein bisschen Luft und bis zum nächstesn Treffen ist wieder ein bischen Zeit. Dir bleibt nur warscheinlich nichts anderes übrig als eine dauerhafte Haarentfernung zu machen. Mach das allerdings erst wenn du 18 bist und erkundige dich schonmal über die Kosten die auf dich zukommen werden. Wie unten schon geschrieben wurde lass dich von deiner Frauenärztin beraten sie kann dir bestimmt helfen Alles Gute und viel Glück mit deinem Freund er wird das verstehen !

1: Wenn der Kerl dich nicht so liebt wie du bist ist er nun wirklich nicht der Richtige. :) 2: Rasieren bringt wirklich nichts, am besten einfach wachsen.. Tut zwar etwas weh, entfernt die Haare aber für längere Zeit als wenn man sie rasiert.

LG, Nadja.

Dein Freund ist unbewusst in ein Fettnäpfchen getreten, nutze es zu deinem Vorteil. Rasiere dich für ihn, oder bleib so, und lass ihn lernen dich so zu akzeptieren. Wenn du es weg haben willst, dann könnte eine Laserbehandlung vielleicht helfen.

Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du da unsicher bist und ein Problem damit hast.

Als erstes sei gesagt, dass wenn man jemanden mag/liebt, akzeptiert man ihn mit allen Schwächen, Fehlern und Eigenheiten.

Aber wenn du sehr darunter leidest, würd ich was machen. Lasern ist da die letzt Option, da es auch sehr teuer ist.

Du kannst entweder Enthaarungscreme verwenden, da kommen die Haare nicht viel dicker nach als vorher, und es hält ein paar Tage an.

Du kannst die Haare auch epilieren oder wachsen lassen. Das ist das erste Mal etwas schmerzhaft, aber dafür hält es sehr lange an ( ca. 2 Wochen, je nach Haarwuchs)

entweder er akzeptiert dich so wie du bist, oder eben nicht. beine und achseln rasieren ist heutzutage ja sehr üblich, das kannst du also machen. wenn dich der rest so sehr stört, dann probiers mal mit kaltwachsstreifen. so würds ich machen.

Lasern auf keinen Fall in deinem Alter. Du machst dir die Haut kaputt...

Ich habe gehört die Pille bewirkt wegen den Hormonen auch etwas mit Haarwuchs.

Ansonsten gibts wohl noch cremes wo die härchen weggehen.

Lieben, heit lieben mit Haut und Haar.

Alles andere ist keine Liebe.

Nimm die Pille, dann wirds besser (vllt)!

Was möchtest Du wissen?