Als Lernender Arbeitszeugnis schreiben

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Machst du eine Ausbildung? Dann hat er es dir wahrscheinlich aufgetragen, weil du auch darin geübt sein sollst. Da gibt es im Internet wohl auch recht viele Hilfen dazu, damit du weißt, welche Formulierung was bedeutet. Habe auch schon oftmals gehört, dass Praktikanten ihr eigenen Arbeitszeugnisse schreiben sollten.

Ich könnt´s noch verstehen,w enn Du Bürokaufmann/frau lernst und das zu Übungszwecken sein soll. Ansonsten find ich´s indiskutabel, das macht ein Vorgesetzter, der a) die Person kennt und beurteilen kann, b) der Ahnung hat, wie man ein Zeugnis schreibt.

bei uns hat das nur der Chef gemacht, ich als Assistenz hab für Leute aus meinem bereich zugearbeitet. Aber ich bin auch schon ne Ecke älter und ich war leiterin eines bestimmten Bereiches. Also hat er mich um fachliches( Aufgaben, Bewertung) gebeten, den Rest schrieb er.

Nen zeugnis von nem 16jährigen erstellt würde ich im Endeffeklt selbst für michs ehr hinterfragen.

Mein Problem ist nur, dass ich die Person nicht gut kenne. Müsste ich ein Zeugnis für jemanden aus meinem Büro schreiben wäre es kein Problem. Fände es schade für jemanden ein "0815" -Zeugnis zu schreiben. Ich werde mich bei meinem Vorgesetzten melden und Ihm sagen, dass ich Hilfe brauche.

Danke für eure Antworten

Wehren klingt ja schon fast wie angreiffen. Habt ihr solche Verhältnisse im Unternehmen? Wenn nicht, einfach dem Vorgesetzten sagen, dass Du Dir das nicht zutraust und fachliche Unterstützung brauchst.

Erkläre doch einfach Deinem Arbeitgeber, dass Du als Auszubildender selbst noch in der Phase des Lernens bist und Du Dir diese Aufgabe ohne fachliche Unterstützung nicht zutraust. Wenn Dir Dein Arbeitgeber Kenntnisse vermitteln will, wird er darauf Rücksicht nehmen.

"Wehren" ist hier der falsche Ausdruck. Ich würde an deiner Stelle mit deinem Arbeitgeber darüber reden. Sag ihm, dass du die Arbeit deines Kollegen zu selten beobachtet hast, als dass du dich in der Lage fühlst, ihm ein korrektes Arbeitszeugnis zu schreiben.

Was möchtest Du wissen?