Als Lehrling Werkzeug selbst kaufen und den Chef bezahlen lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Werkzeug muss dir der Chef stellen. Die Qualität ist aber ihm überlassen. Wenn du dein eigenes Werkzeug kaufst, hast du keinen Anspruch auf Kostenerstattung.

Okay, vielen Dank für die Antwort

0

Frage doch den Chef ob er sich an den Kosten für Dein Werkzeug beteiligt. Normalerweise muss er Dir das Werkzeug stellen. Die Qualität bleibt ihm jedoch überlassen.

Vorschläge für einfache, kurze Bastelarbeit

Hallo Community,

ich mache zurzeit die Ausbildung zur Ergotherapeutin und wir haben die Aufgabe bekommen, eine Schulstunde selbst zu gestalten. Wir sollen dabei eine Gruppe von Mitschülern anleiten und mit ihnen eine einfache Bastelarbeit machen (die man also auch mit stark eingeschränkten Patienten machen kann), es sollte nicht allzu kompliziert sein, schön aussehen; auch wenn man nicht ganz so sauber arbeitet, nicht gleich in die Hose gehen und maximal 30 Minuten dauern. An Materialien stehen zur Verfügung: Papier, Karton, Stoff, Wolle, Nähgarn, und natürlich das ganze Werkzeug, Bleistift, Schere und co.

Da ich im Moment so gar keine Ahnung habe, was ich in meiner Stunde basteln könnte, habe ich überlegt, mir als Anregung das Buch "Schüsselgong und Sockenball" von Petra Hohenhaus-Thier zu kaufen. Hat jemand dieses Buch und kann mir sagen, ob es sich lohnen würde, das Buch zu kaufen?

Wer direkt eine Idee hat, was ich mit den Mitschülern basteln könnte, bitte auch schreiben, ich bin für jeden Vorschlag dankbar :-)

...zur Frage

Maurer Ausbildung abbrechen und keine Alternative?

ich bin 16 und ich mache eine Ausbildung zum Maurer doch leider Versteh ich mich mit meinem Chef nicht ganz und Allgemein ist der Beruf nichts für mich, Ich habe es lange Versucht und gehofft das es Besser wird aber da es sich nichts geändert hat bin ich zu dem Endschluss gekommen das ich die Ausbildung so schnell wie möglich abbrechen will nur ich weis nicht was ich danach machen könnte. Ich habe vor mich Nächstes Jahr im September dan als Berufskraftfahrer zu Bewerben oder für eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik nur ich weis nicht was ich bis nächstes Jahr machen soll. Ich habe schon viel gehört was man machen könnte bis nächstes Jahr also FSJ und so sachen nur ich bin mir da nicht ganz sicher was ich dan bis nächstes Jahr nehmen soll. Meine Frage ist jetzt ob jemand weis was man dan als überbrückungsjahr machen kann

...zur Frage

Arbeitszeit? Weg zur Baustelle..?

Hallo, ich bin 17 und fange im Sommer meine Ausbildung zum Maurer an. Im Moment mache ich ein Praktikum in der Firma. Ich muss morgens um 6 Uhr im Betrieb sein. Von da aus fahren wir zur Baustelle... um 16.30 Uhr fahren wir von der Baustelle weg und sind um 17 Uhr wieder im Betrieb.... ich bin also 11 Stunden unterwegs und hab 2 mal 30 Minuten Pause..... Ist das normal, dass man so lange arbeitet ? Mein Chef sagt, dafür hat man im Winter etwas weniger.... Ich gebe echt alles, aber ich bin nach 11 Stunden nur noch ko ...

...zur Frage

Abmahnung oder Kündigung nach Beleidigung?

Hallo, mein Chef sagte mir ich werde nach der Lehre nicht übernommen. Habe mich geärgert und gesagt "Sie promovierter H**ensohn". Er lief rot an vor Wut und hat die Tür zugeknallt. Meine Ausbildung endet in 5 Monaten. Muss ich mit einer fristlosen Kündigung vor den 5 Monaten rechnen (schließe ich dann meine Lehre regulär ab?) oder mit einer Abmahnung oder gar nichts, weil er mit so Reaktionen ohnehin rechnen musste? Danke.

...zur Frage

Ausbildungs Anschreiben Theater

Hallo Leute! :)

Ich will mich für das Jahr 2015 an ein paar Theatern bewerben. Das Schreiben habe ich jetzt erstmal allgemein gehalten.

Wäre euch dankbar für Tipps zum verbessern, da ich unbedingt diesen Beruf erlernen will.

Sehr geehrter Herr Mustermann,

durch das Praktikum am Staatstheater Musterstadt, welches ich momentan in der Abteilung Theatermaler und Theaterplastiker absolviere, hat sich meine Berufswahl gefestigt. Aus diesem Grund bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Theaterplastikerin.

Als Praktikantin arbeite ich seit dem 10.09.2014 bis zum 31.01.2015 und lerne in dieser Zeit das Modellieren und Gestalten von Plastiken kennen. Das Modellieren von Ton und das Zeichnen mache ich seit meiner Kindheit sehr gerne und habe deshalb auch erfolgreich mein Fachabitur mit der Fachrichtung Gestaltung absolviert. Dadurch habe ich Übung im praktischen sowie im theoretischen Bereich. Durch die ein Jahr lang absolvierte Friseur Ausbildung kann ich sehr gut im Team arbeiten und ebenso mit Zeitdruck umgehen. Außerdem habe ich dort gelernt auf Kundenwünsche einzugehen und diese umzusetzen, was hilfreich ist um die Vorstellungen der Bühnenbildner umzusetzen. Die Arbeit am der Theaterplastiker fasziniert mich, da aus einfachen Materialien großartige Bühnenelemente geschaffen werden und es immer neue Aufgaben zu meistern gibt, die einen fordern.

Gerne möchte ich mich in ihr Team einbringen, um mein Hobby zum Beruf zu machen. Deshalb würde ich mich sehr freuen wenn ich mich persönlich bei ihnen vorstellen könnte.

Mit freundlichen Grüßen (...)

...zur Frage

Bewerbung für Ausbildung Zahntechnik. Bitte um Hilfe.

Bitte schaut euch mal mein anschreiben an vielleicht hat jemand verbesserungsvorschläge

Sehr geehrter Herr ...,

über die Website .. las ich von ihrer Lehrstellenanzeige. Sehr gern würde ich in ihrem Betrieb die Ausbildung zur Zahntechnikerin absolvieren.

Ich bin sehr fasziniert von dem Beruf Zahntechniker. Erste Erfahrungen konnte ich im modellieren von Zähnen sammeln, ich bin handwerklich geschickt und habe eine gute feinmotorik.

Zuvor war ich im Bereich Grafik-Design Tätig, ich bin gerne handwerklich aktiv und bestrebt im Sozial- und Gesundheitswesen zu arbeiten.

Durch meine bisherigen Tätigkeiten habe ich gelernt von Konzept über Planung bis zur Fertigstellung eigenständig zu arbeiten.

Ich würde mich auf ein persönliches Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?