Als Kind komischen Traum gehabt?

4 Antworten

Nein, du bist nicht komisch und dies hat auch keine tiefere Bedeutung.

Im Traum verarbeitet dein Unterbewusstsein alles, was tagsüber nicht verarbeitet werden kann. Wie du siehst, können dabei die unheimlichsten Träume entstehen. Dein Gehirn spielt dir im Traum solche Szenarien vor, um unterbewusste Ängste besser verarbeiten zu können.

Wenn dir der Traum als Kind sehr viel Angst gemacht hat, dann wirst du bestimmt oft über diesen nachgedacht haben? Dies erklärt auch, warum es sich um einen wiederkehrenden Traum handelte.

Es könnte dir helfen, wenn du darüber mit jemanden sprichst. Wir alle haben schon die grausamsten Träume gehabt, die uns tagelang beschäftigt haben. Wenn du dich jemandem anvertraust, geht es dir bestimmt viel besser und du kannst dich schneller von diesem Traum erholen.

Mach dir keinen Kopf darüber!

Hoffe du kannst etwas damit anfangen!

Gruß!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Von dem Traum habe ich mich schon ''erholt''. Jetzt kann ich darüber lachen 😁

0

Ich denke nicht, dass der Traum irgendetwas zu bedeuten hatte. Sehr wahrscheinlich hast du damals nur Angst gehabt, dass du verletzt werden könntest oder die Szenen aus den Asterix-Filmen haben dir Angst gemacht. Bei jüngeren Kindern ist das ja öfter so, weil sie den Sinn von vielen Dingen noch nicht verstehen.

Ich schätze mal das du vielleicht öfters stark bedrängt wurdest oder ein eher trauriges Ereignis stadgefunden hat bei dem du dich machtlos gefühlt hast

Als Kind bekommt man Alpträume,je älter du wirst desto weniger werden Sie.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?