Als Kind ADHS und jetzt scheinbar ADS oder nur einbildung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir gehts sogar als Erwachsener auf Arbeit so, sogar teilweise wenn Leute eigentlich mit mir reden. Ich habe weder ADS noch ADHS noch sonst was, ich bin nur ein typischer Denker ^^ nicht alles ist sofort eine Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte dich doch nicht gleich für "krank", nur weil du beim intensiven nachdenken die "Aussenwelt" gekonnt "ausblenden" kannst! Viele würden sich freuen, wenn sie sich so gut konzentrieren könnten! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ADHS und ADS sind manchmal schwer zu unterscheiden (meine Diagnose lautet übrigens "ADS mit Teil-Hyperaktivität" oder so ähnlich XD). Auch gibt es viele Differentialdiagnosen und so weiter. Oft sind zwar Symptome gegeben, die aber nicht unbedingt was heißen müssen ;)

Gerade in der Pubertät verhalten sich Teenager besonders impulsiv, aber auch Träumer gibt's. Das legt sich auch mit der Zeit wieder.

Wenn du unsicher sein solltest oder denkst, dass du ADHS/ADS hasst, kannst du dich mal checken lassen.

Lg, KuddelMuggel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuddelMuggel
23.01.2017, 21:47

Ich meinte das Letzte anders, sorry, hab's doof formuliert

Ich meine, wenn du meinst, dass du jetzt „ADHS-Frei“ bist und stattdessen ADS hast, kannst du es ja mal checken lassen.

Fehldiagnose gibt es übrigens durchaus, kommt immer wieder vor

0

Das allein spricht eher nicht für Ads oder Adhs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleSolidar18
23.01.2017, 21:26

willst du damit sagen, dass mir das möglicher weise falsch diagnostiziert wurde?

1
Kommentar von ninchens
23.01.2017, 21:39

Nein, ich will damit sagen, dass man kein Ads oder Adhs hat, wenn man immer mal wieder in Gedanken versinkt. Wenn du die Diagnose hast, was soll dann die Frage hier?

1
Kommentar von LittleSolidar18
23.01.2017, 21:43

ich hatte eine Diagnose für ADHS als ich klein war, aber jetzt bin ich halt nicht mehr hyperaktiv sondern verträumt

1
Kommentar von ninchens
23.01.2017, 21:46

Wie gesagt, verträumt sein alleine ist kein Ads. Dann hätte meine halbe Familie, mich eingeschlossen, Ads. ^^

1

Was möchtest Du wissen?