Als Jurist in Amerika?

4 Antworten

Theoretisch ist viel möglich.
Wenn du dein Jurastudium in Deutschland gemacht hast, könntest du in die USA gehen und einen llm. machen. Das dauert ein Jahr und du musst mit einigen Kosten rechnen. Daraufhin kannst du das Bar Examen in dem Bundesstaat abschließen , wo du deinen llm. gemacht hast. Damit hast du die Befähigung als Anwalt in dem Bundesstaat in den USA zu arbeiten.
Das ist im Übrigen erstmal alles gar nicht so untypisch. Einige Anwälte die in Deutschland, insbesondere in den internationalen Großkanzleien arbeiten haben den llm und teilweise auch die Zulassung zum Rechtsanwalt in z.B. New York.
In der Regel fungiert das alles aber eher als Zusatzqualifikation. Manchmal ist es auch möglich in den einschlägigen Kanzleien dann ein bisschen Zeit in den ausländischen Büros zu verbringen. In der Regel arbeiten diese Anwälte dann aber nahezu alle in Deutschland.

Soweit so gut. So wie es sich bei dir anhört möchtest du wahrscheinlich richtig und ausschließlich in den USA arbeiten. Das ist dann schon schwieriger. Du bekommst zwar mit dem Bar Examen die Zulassung, allerdings bist du trotzdem nicht so gut ausgebildet, wie ein „amerikanischer Anwalt.“ Amerikanische Kanzleien bevorzugen daher i.d.R. andere Bewerber und auch als selbstständiger Anwalt würdest du es verdammt schwer haben Mandanten zu finden. Überdies sind die allgemeinen Berufsaussichten für Anwälte in den USA bei weitem nicht so gut wie die für Juristen in Deutschland.

Also die Zulassung zu bekommen ist viel Aufwand aber möglich und gar nicht so untypisch. Arbeiten wenn überhaupt wohl eher als Auslandsstation im Rahmen deiner Arbeit in einer internationalen Großkanzlei. Selber als „richtiger“ Anwalt in den USA zu arbeiten ist eher schwierig.

Nein.

Die beiden Rechtssysteme sind auch völlig unterschiedlich. Mit einem deutschen Jura-Studium kannst Du in den USA nichts anfangen. (Außer ggf. in Unternehmen die Geschäftsbeziehungen nach Deutschland unterhalten).

Du bekämest bereits Probleme mit einem gültigen Aufenthaltstitel / Visum.
Da solltest Du anfangen, Dich zu informieren.

Mit einem deutschen Jurastudium kann man in einem US-Rechtssystem relativ wenig anfangen. Auch hier wird es Lösungen der Recherche über Google geben.

Was möchtest Du wissen?