Als Jugendlicher für Tiere engagieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich gehe ehrenamtlich Gassi. Und ich fahre auch eine halbe mit dem Auto ins Tierheim. Gibt es kein Tierheim weiter in eurer Nähe? Dann könntest du entweder Gassi gehen, Katzen knuddeln, füttern helfen etc. In unserem Tierheim gibt es so viel arbeit, die sind um jede Hilfe dankbar. Oder du könntest mal in ein Geschäft gehen das Tiernahrung etc. verkauft und fragen ob sie irgendwelche Arbeiten haben die du erledigen (Parkplatz kehren, oÄ) und dafür als Gegenleistung Futter, Streu oder Leckerchen bekommst. Die Sachen kannst du dann einfach mal ins Tierheim bringen :)

Viel Erfolg

Ich bin ja noch keine 18 da darf man das noch nicht und eine Auto ahbe ich auch nicht. Also in Köln gibt es nur zwei Stück und da brauche ich dann immer 1 Stunde und das ist jetzt besonders im Winter nicht drinne wenn es so früh dunkel wird. Aber die andere Indee finde ich ganz gut da muss ich mich mal erkundigen.

0

Vielleicht könntest du mal eine e-mail an green peace oder amnesty international schreiben, die haben ja bestimmt lokale Büros und vielleicht haben die ein paar anregungen und ideen was du machen könntest.

Ja da kann cih auch mal nach schauen. Danke :)

0

Du könntest ein Praktikum im Zoo machen, oder einfach Hunde ausführen. Gibt auch Leute, die Tierbabysitter übers Wochenende suchen ;)

Praktikum im Zoo ist nicht swirklich ehrentamtlich und da muss man sich 1 1/2 jahre vorher bewerben und da habe ich auch gar keine Zeit für. Außerdem will ich den Zoo nicht unterstützen. Für Hunde auszuführen musst du 18 sein. Und Tierbabysitten erlaub meinen Mom nicht bzw ich habe auch Katze ud da muss du auch erst mal jm finden der dir das Tier anvertraut bzw. das ist auch icht wirklich eheramtlich.

0

www.starke-pfoten.org

Das ist der Jugendtierschutzverein von Vier Pfoten, einer Europaweiten Tierschutzorganisation. Da gibt es echt viele Angebote & Mitgliedschaft ist kostenlos!

Vielleicht gibt es sowas wie die PETA Köln? :)

Was möchtest Du wissen?