Als Jugendlicher für eine Zeitung schreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manche Tageszeitungen haben eine Jugendseite. Ansonsten ist es tatsächlich schwierig, einen Platz als freier Mitarbeiter zu bekommen, solange man unter 18 ist. Denn ohne Führerschein bist du für die meisten Redaktionen nicht mobil genug.

Schau doch einfach, dass du mal nach dem Ansprechpartner von diversen Zeitungen fragst Info@ oder anrufen. Viele sind da sicher sehr offen. Am besten im 2. Schritt mit Probe-Artikel von dir auf den Ansprechpartner zugehen. Viel Erfolg! Falls es nicht klappt, kannst du dich auch zunächst nur online ausprobieren. Z.B. mit einem eigenen Blog (oder meine) oder du schreibst Artikel für Artikelverzeichnisse. Welche Themen hast du denn so?

Tipp: Verfasse einige kleine Artikel (zu bereits vergangenen Aktionen) und schicke sie mit deiner Bewerbung zu unterschiedlichen Zeitungen . Wenn die Artikel sprachlich ansprechend und absolut fehlerfrei sind, könnte vielleicht die Redaktion dir eine Chance geben.

Es gibt ein Programm namens Zeitung in der Schule, an dem sich zahlreiche Regionalzeitungen beteiligen. Vielleicht wär' das was für Dich. Es richtest sich ausdrücklich an Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10, also wohl Dein Alter.

http://www.izop.de/projekte/zeitung-in-der-schule/in-kuerze

Du kannst dort zwar kein Praktikum machen, aber sehr wohl einige Kontakte knüpfen. Wend Dich mal an die, sie wissen sicher ob sich Deine Lokal- / Regionalzeitung auch daran beteiligt.

Was möchtest Du wissen?