Als Jugendliche viel essen und wenig Sport und erst als Erwachsene zunehmen?

1 Antwort

In der Wachstumsphase geht der Körper ziemlich verschwenderisch mit Energie um. Klar, das Wachstum und Erwachsenwerden frisst viel Energie, und obendrein verwertet der Körper das Essen noch weniger gut.

Wenn du erwachsen bist, verwertet der Körper das Essen besser. Und was zu viel an Energie ist, wird als Reserve für schlechte Zeiten angelegt. Der Körper ist ein Produkt der Evolution, er kann nicht wissen dass du niemals Hunger leiden wirst.

Was möchtest Du wissen?