Als Industriemeister Metall gute Chancen bei SAP?

3 Antworten

Nein, Dein Profil passt nicht. Gesucht sind Hochschulabsolventen und Berufserfahrene aus den Bereichen Wirtschaft und Informatik sowie angrenzenden Bereichen, z.B. Naturwissenschaften/Mathematik. Partner können Unternehmen werden, die erfolgreich SAP-Lösungen bei Anwenderunternehmen eingeführt haben.

Was ich mir vorstellen kann, ist, dass Du bei einem Unternehmen, das SAP als Anwenderunternehmen einsetzt, einen Job findest. Dort kannst Du Dich ggflls. tiefer in die SAP Lösungen einarbeiten. Key-User, die sowohl ihre Arbeit als auch SAP verstehen, sind gesuchte Leute. Irgendwer muss den Betriebswirten und Informatikern ja erklären, wie es im Betrieb läuft und deren zusätzlich erstellte oder angepasste Lösungen auf SAP Basis testen.

Eher gar keine Chance. Weißt du was SAP macht / ist? Da ist nix mehr zu fräsen usw. Hast du denn Programmierkenntnisse? Die suchen eher reine Informatiker.

Wenn Du grosse berufliche Erfahrungen hast, dann schon und Du im Bereich SAP schon Kenntnisse besitzt.

elektrischen Schlag beim Anfassen?!

Wennn ich bei sehr kalter (Frost) bzw. sehr warmer Außentemperatur aus dem Auto steige und das Metall berühre, bekomme ich einen kleinen elektrischen Schlag.

Anschließend ist "alles gut".

Was ist die Ursache und was kann ich dagegen machen ?

Danke schon für gute Antworten

...zur Frage

Wie hoch ist der Zertifizierte SAP-Finanzbuchhalter wert?

Hat man gute Chancen, mit diesem Zertifikat, in die Buchhaltung zu kommen?

...zur Frage

Notfallsanitäter und Feuerwehrmann?

Ich habe gehört, dass wenn man bei der Berufsfeuerwehr die Ausbildung zum Notfallsanitäter macht, man anschließend gute Chancen hat noch zusätzlich die Ausbildung zum Brandmeister zu machen.

Ist es so?

...zur Frage

Wie lange sollte man ein Fehlverhalten eines Arbeitskollegen tolerieren und wann sollte man das Konfliktgespräch suchen?

Einer meiner Arbeitskollegen ist sehr herablassend zu mehreren Kollegen und redet sehr frech. Untermalt wird das mit falschen Anschuldigungen, Halbwahrheiten (dadurch Unterstellungen). Auch ist er ein ständigen Nörgler und reibt die kleinsten Fehler den Leuten unter die Nase. Trotz fehlender Position versucht er die Arbeitskollegen herumzukommandieren.

Seine Arbeitsleistung und seine Worte stehen in keinen Verhältnis zueinander. Er benimmt sich wie der Chef und Macht seit Jahren nur Dienst nach Vorschrift.

Sollte man mit so einem Kollegen ein Konfliktgespräch suchen ? Es traut sich keiner weil man wenig Aussichten auf Verbesserung sieht und Angst vor den Konsequenzen hat.

...zur Frage

Lernen für 5 Prüfungen und noch 16 Tage Zeit?

Hallo, ab heute sind es noch 16 Tage bis zu den ersten Prüfungen. Freitag 27.05. ist mein letzter Vollzeitunterricht. Ich mache gerade den BQ Teil des Industriemeisters Logistikmeister.

Fächer sind Recht, BWH, ZIB, IKP und NTG

Recht und ZIB denk ich bin ich schon gut vorbereitet. IKP und BWH kann ich zum teil und NTG haben wir noch keine Übungsaufgaben bekommen, bekomme ich Freitag.

Habt ihr einen Plan wie man sich noch diese 16 Tage vorbereiten hat. Vollzeitkurs geht unter der Woche bis 15 Uhr.

Bin ein auditiver und visueller Lerntyp hab ich rausgefunden.

Mehrere Fächer an einem Tag wie lang üben?

Oder nur 2 Stunden gezielt lernen pro Tag?

Wer kann mir helfen und Tipps geben viel Prüfungsstoff in den Kopf zu bringen?

Danke.

...zur Frage

Nach Industriemeister Metall Studium oder Betriebswirt?

Guten Tag erstmal. Zu meiner Person: Ich bin 32 Jahre alt, arbeite zur Zeit als Logistiker und mache berufsbegleitend den Industriemeister Metall. Möchte aber danach gerne noch weiter machen, und so stellt sich mir die Frage entweder den Betriebswirt dran zu hängen oder ein Studium an zu fangen. Hat jemand Erfahrungen bezüglich Betriebswirt oder berufsbegleitendem Studium und kann mir Tipps oder Ratschläge geben? Ich weiß nicht was für mich sinnvoller ist und ob ich mit dem Betriebswirt gute Chancen im Berufsleben habe. Mein Ziel ist es, in absehbarer Zeit eine führende Position in der Industrie zu besetzen. Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?