Als im Jahre 2012 Esoteriker und Weltuntergangspropheten aus dem Kalender der Maya herauslasen, dass bald d. h. am 21.oder 23. Dezember >alles vorbei< sei?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Frage beginnt im Deutschen immer mit einem Prädikat, es sei denn sie wird durch einen Nebensatz eingeleitet. Ein einfacher Nebensatz drückt niemals eine Frage aus, ganz egal ob und wie viele Verschwörungs- oder Weltuntergangstheorien darin vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der irrglaube mit dem Weltuntergang kam zustande, weil der Maja Kalender durch verschiedene Kreise die Zeitrechnung darstellt. (Bei 13 kommt man auf die nächsthöhere Ebene). und der Kalender war einfach fertig. Kannst du vergleichen wenn du dir einen Kalender im laden kaufst und der nur bis 2021 geht.Wenn der Kalender abgelaufen ist, geht ja auch nicht die Welt unter :D:D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie haben sich da viel ausgedacht. der kalender beginnt immer wieder von vorne. wie jeder andere auch. das passiert bei anderen immer am 01.01. davon geht die welt auch nicht unter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karim19
29.03.2016, 10:08

Das Leben geht trotzdem immer weiter ;)

0

Das ist das Pech aller Hellseher, die das Datum des Weltuntergangs berechnen - von Charles Taze Russel angefangen bis zu heutigen Dumpfbacken.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wie lautet deine frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als im Jahre 2012
Esoteriker und Weltuntergangspropheten aus dem Kalender der Maya
herauslasen, dass bald d. h. am 21.oder 23. Dezember >alles
vorbei< sei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname68
29.03.2016, 10:05

und wie lautet deine frage?

2

Was möchtest Du wissen?