Als ich noch 2-4 Jahre alt war, bin ich des öfteren im Schlaf aus meinem Körper ausgetreten... Kann ich diese Fähigkeit bewusst ansteuern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beschäftige dich mal mit Schlafparalyse oder Luzides Träumen.

Beim ersten ist das der Zustand, bei dem sich der Geist bewusst vom Körper trennt, d.h. du bist wach während der Körper bereits schwer und unbeweglich wird... Mit diesem freien Geist kannst du nun bewusste ( luzide) Träume steuern .

Dabei können Astralprojektionen auftreten , die deinen Geistkörper austreten lassen und wie der Name schon sagt; Astralreisen unternommen werden...

Achte bitte unbedingt auf Ungestörtheit , damit sich niemand an deinem Leiblichen Körper zu schaffen machen kann , denn viele wurden auch als Tod ähnlich beschrieben und abtransportiert . Das muss unter allen Umständen verhindert werden , da du sonst nicht mehr über das Astralband verbunden zurückkehren kannst und sehr wahrscheinlich psychischen (seelischen ) Schaden nimmst.

Im Normalfall kann es auch passieren , das man irgendwann einfach einschläft und die Rückkehr nicht mehr bewusst erlebt. Aber sich am nächsten Tag, noch gut daran erinnern kann...

Man kann Bewusstsein nicht erlernen, nur erfahren und das ist auch sehr "unwahr" ausgedrückt. ES passiert, immer wieder. Leuten, die etwas gemacht haben und Leuten, die nichts gemacht haben. 

Eine außerkörperliche Reise ist kein höheres Bewusstsein, es ist "nur" eine außerkörperliche Erfahrung. Und trotzdem sie äusserst real erscheint, geschieht sie nur in Deinem Kopf. 

Doch, um es mit Prof. Dumbledore zu sagen: "Natürlich passiert es in deinem Kopf, aber warum um alles in der Welt sollte das bedeuten, dass es nicht wirklich ist?"

Die Realität, die Du wahrnimmst, ist der Ausdruck Deines Bewusstseins. Ändert ES Dein sich-bewusst-sein, ändert sich Dein Blickwinkel, ändert sich Deine ganze Welt. Gleichwohl sie immer noch dieselbe ist wie gestern.

Schau mal bei Amazon unter ausserkörperliche Erfahrungen. Man kann Astral-reisen erlernen. Doch schau auch genau hin: wo passiert es? In Deinem Kopf.

Ich könnt Dir auch mal das Buch "Die Logik des Glücks" von Helena Klitsie empfehlen, das wird Dir sicher gefallen, obwohl es nicht von Astralreisen, sondern von einer spirituellen Suche erzählt, autobiografisch und sehr interessant. Ich lese es immer wieder mal, weil man immer wieder Neues liest, über das man nachdenken kann. Auch sie hat übrigens in der Kindheit einige "merkwürdige" Dinge erfahren.

Liebe Grüße

Dann geschieht die gesamte Welt nur in meinem Kopf...
Und es gibt kein "Außen". :-)

0
@NosUnumSumus

Es ist kein "Außen" und kein „Innen“, es ist Sein, "nur" SEIN. Oder ES IST. Oder IST. – Ganz sicher ist es ein Paradoxum. Und es gibt keinen Beweis per se dafür, sonst wär es kein Paradoxum. Es wird „erfahren“. Wenn man ES in Worte packen will, ist das nicht möglich, da Worte dual sind. Deswegen ist ES unbeschreibbar, unschreibbar, unerklärbar, un-vermittelbar – doch wenn es geschieht, dann ist es auch unleugbar. Es wird überall gesehen, gehört,gelesen....  ziemlich wirr, ich weiß....

LG

0

Gar nicht, weil es unmöglich ist.

Wenn du dich überhaupt daran erinnern kannst, dann an ein paar Traumfetzen aus der Zeit.

Vielleicht hast du auch mal die Erfahrung des luziden Träumens gemacht, aber das wars auch schon.

Ich bin nicht bescheuert und weiß wovon ich sprechen.
Da Du allerdings keine Kompetenz in diesem Gebiet zu haben scheinst, lass' die Antwort doch einfach sein.
Was soll den das?

3

spreche*

0
@NosUnumSumus

Ich habe nie an deiner Intelligenz gezweifelt, warum diese Aggressivität?

Ausserkörperliche Erfahrungen sind unmöglich, sowas gibt es wie gesagt nicht. Im von dir beschriebenen Alter haben wir kaum bis gar keine Erinnerungen, höchstens 1-2, weil sie einfach von anderen Erfahrungen verdrängt werden. Also kannst du keine Erinnerung daran haben "des öfteren" aus deinem Körper ausgetreten zu sein.

Wie gesagt, diese "Erfahrungen" waren mit Sicherheit Träume, die du einfach falsch interpretiert hast.

Was das luzide Träumen anbelangt, da kann ich dir helfen, das gibt es im Gegensatz zu dem Rest den du erwähnst wirklich.

0
@Andrastor

Doch die sind möglich, dass wurde bereits mehrfach bewiesen! Informiere dich mal über Astralreisen und Reinkarnation.

0
@callmeifyoucan

Beides unmöglich und in keinster Weiser als existent nachgewiesen oder bewiesen.

Ich würde dir dringend raten dich mal über tatsächliche wissenschaftliche Erkenntnisse zu informieren und nicht auf privaten Blogs wo Pseudowissenschaftler und Esoteriker sich gegenseitig einreden die spezielle Schneeflocke zu sein.

0

denn* doofe Autokorrektur

0

Ich hab mir diese Frage auf die Merkliste gesetzt weil ich & in unserer Verwandtschaft ähnliche Erfahrungen gemacht worden sind .
Es stimmt definitiv NICHT das es keine ausserkörperlichen Erfahrungen / Erlebnisse gibt !
Unterhalte dich bitte mit intensiv Ärzten / Patienten !!!

1
@ingwer16

Wie oben bereits gesagt, so etwas gibt es nicht. Was es jedoch gibt sind Menschen die Träume für derartige Erfahrungen halten.

0

Ich höre einen hohen Ton - kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen was das genau ist ?

In letzter Zeit nehme ich des öfteren einen hohen Ton war. Ich glaub jeder kennt das wenn es ganz ruhig ist und man so einen Ton hört. Bei mir wird dieser Ton hin und wieder richtig laut - sogar lauter als der Fernseher.

Man kann das Ganze mit nem Tinnitus vergleichen - aber der Ton ist trotzdem irgendwie anders. Ich höre diesen Ton nicht immer so laut. Irgendwelche Elektrogeräte oder so können es nicht sein weil es egal ist wo ich mich aufhalte.

Der Ton bewegt sich (geschätzt) so zwischen 17.000 - 19.000 Hz - ich empfinde diesen jedoch nicht als unangenehm. Das Geräusch stört mich also nicht wirklich.

Ich muss noch dazusagen dass dieser Ton nicht immer auf einer Ebene ist. Ab und zu wird er kurz unterbrochen, wird ein bisschen tiefer oder höher. Aber meistens ist er konstant.

Ich hab schon mit einigen Leuten darüber gesprochen und die meinten dass das mein höheres Selbst sein könnte welches mir irgendetwas mitteilen will.

Kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen was das genau ist ?

...zur Frage

Spiritualität - Bewusstsein - Quantenhologramm Frage

Hi,

ich habe von meinem spirituellen Lehrer gelernt, dass alles was wir im außen wahrnehmen ein Spiegel für uns selbst ist, da wir alle ein wesen sind, alles ist eins, soll das heißen.

Nun wenn ich aber überall um mich rum Negativität, Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Lügen und Hinterhältigkeit sehe, mir aber absolut nicht vorstellen kann, wie man die eine oder andere schlimme Tat überhaupt tun kann und viele Leute einfach nicht verstehe, inwiefern soll das ein Spiegel für mich sein wenn ich mich damit absolut nicht identifizieren kann, außer ich bin mal sehr wütend und habe negative Gedanken dass die anderen mich mal am A**** lecken können ???

Das war mir immer so eine Frage gewesen.

Und dann versuche ich mal einen Tag mein Leben umzustellen und bin enorm positiv, nicht einmal dass ich mir das eingeredet sondern dass ich mich dazu entschlossen habe und genau in diesen Tagen oder Momenten fliegt mir ein Haufen Negativität zu, die Familie scheint mich mit allen Mitteln provozieren zu wollen naja wahrscheinlich eher das Universum und was hat das in diesem Moment mit mir als Spiegel meiner Selbst zu tun wenn ich mich doch gerade eben dazu entschlossen habe mein Leben in den Griff zu bekommen und positiv zu leben ?

Dann zieht mich alles wieder runter und ich bin wieder auf sehr niedrigem Energielevel inklusive emotionaler Achterbahn.

Das ist ein Aspekt, den ich bislang noch nicht so ganz begriffen habe und mein Verstand dass auch nicht so hinnehmen möchte, eine Art Stagnation die mich schon seit mehreren Jahren begleitet.

Würde mich freuen auf ein paar Denkansätze

...zur Frage

Reality-Checks (Realitätchecks, Realitätstests) klappen nicht, mache ich einen Fehler?

Ich mache alle 2 Stunden 3 RCS plus kritische Fragen, also kritisches Bewusstsein, und werde von der App Reality-Checks erinnert. Außerdem versuche ich mich morgens an meine Träume zu erinnern und ein Traumtagebuch zu führen, vergesse es aber immer wieder, das TTB und die Träume. Ich mache das jetzt schon einen Monat und habe keinen KT und keine Traumerinnerung. Frage steht oben.

...zur Frage

Suche die beste unverfälschte Übersetzung der Bhagavad Gita in Buchform?

Hallo, bei Google habe ich wenig auf Deutsch gefunden... soweit ich weiß gibt es da beispielsweise die Bhagavad Gita - wie sie ist; aber selbst diese Version soll nach all den Jahren seit Erscheinung editiert worden sein sodass sich Fehler einschlichen. Hat jemand Ahnung in diesem Gebiet und kann eine möglichst originalgetreue Übersetzung als Buch empfehlen? Kann auch gerne Kommentare im Anhang sowie den Originaltext beinhalten.

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie kann ich mich daran erinnern Realitätschecks zu machen, mir die kritischen Fragen zu stellen und ein Traumtagebuch zu führen für einen Klartraum?

Ich habe diese Frage schonmal gestellt, aber die Antworten waren nicht hilfreich. Ich möchte keine Zettel mit dem Wort CD aufkleben, ich möchte mich selbst erinnern können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?