Als ich auf der Autobahn war und bei 230 km/h hörte ich plötzlich so n klopfen hinter dem Lenkrad was könnte das sein ist n Mitsubishi Evo 8?

6 Antworten

Hi,

Ein Klopfen? Das Öl klopft. Ist wirklich so, wir haben das momentan in Chemie. Deswegen gibt es verschieden Arten von Benzin, welches unterschiedlich "klopffest" ist. Erkundige dich mit welcher Art von Sprit dein Auto bzw. Motor kompatibel ist. Steht in den Unterlagen zum Auto.

nevercold24

Das Öl klopfe? Das Öl klopft nicht, dass ist wenn überhaupt das Benzin.

1
@Vando

Entschuldige, ich dachte Öl und Benzin wären das gleiche, mit dem Unterschied das Benzin vorbereitet ist.

0
@nevercold24

Dir ist also nicht bekannt, das Benzin ein Treibstoff ist und Öl der Schmierung dient?

Was ist an Benzin vorbereitet?

1
@ronnyarmin

Bitte was? Schon mal was von Motorenöl gehört? 

Zitat:

Einsatzgebiete

Die Bezeichnung Benzin ist ein Sammelbegriff. Er bezeichnet:

Rohbenzin (Naphtha) als unbehandeltes Erdöldestillat, wichtiger Rohstoff für die Petrochemie,Test- und Spezialbenzin

 

als Lösungs- und Extraktionsmittel in der Chemie,

Fahrbenzin

 

oder

 

Motorenbenzin

 

für Fahrzeuge mit Ottomotoren (aus dem Rohöl destilliertes, durch Zusätze oder Additive veredeltes Benzin),Flugbenzin für Flugzeuge mit Ottomotoren (Kolbenmotoren mit Fremdzündung).

Es wird daher oft auch ungenau Ottokraftstoff genannt, obwohl es auch andere, heute jedoch eher selten eingesetzte, Ottokraftstoffe gibt.

Daneben findet Benzin auch als Brennstoff Verwendung.

Zitat Ende, Quelle http://www.chemie.de/lexikon/Benzin.html#Einsatzgebiete

Benzin muss man vorbereiten um es in dem Einsatzgebiet anwenden zu können in dem es benötigt wird. Öl genauso, Öl ist nicht nur ein Schmiermittel.

nevercold24

0

war bestimmt Dein Schutzengel, der Dich gebeten hatte langsamer zu fahren...  ;-)

Hi,

diese Frage musst du einen KFZ-Meister in der Werkstatt stellen und nicht hier!

Was möchtest Du wissen?