Als hellhäutiger Dreadlocks machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, diese Einstellung gibt es.

Eine ganz vorzügliche Stellungnahme zu dieser Problematik ist imho dieser Artikel: https://www.freitag.de/autoren/soloto/ueber-den-umgang-mit-dreadlocks

Aus dem Fazit des Artikels:

… sollte man sich vergegenwärtigen, dass jeglicher kultureller Austausch
ein Element der Aneignung aufweist, indem man etwas aus einer anderen
Kultur übernimmt, es für seine Zwecke anpasst und so etwas Neues
erschafft. Ohne diesen kreativen Prozess wäre die heutige Popkultur
nicht denkbar und Dogmen, die Monopole an einer beliebigen Sache für
eine beliebige Untergruppe proklamieren, würden zur Erstarrung dieses
Prozesses führen, der, nebenbei bemerkt, stets ein Zeichen der
Wertschätzung enthält und in alle Richtungen offen ist . Genauso wie
Weiße Inspirationen aus allen Weltkulturen aufnehmen können, können das
auch Farbige oder Asiaten tun. Es ist höchst willkommen …

Manche finden es gut, andere nicht. Vielen ist es egal. Soll doch jeder die Frisur haben, die ihm gefällt. Musst dich doch nicht nach anderen richten ;)

Ganz früher hatte niemand einen Kamm oder eine Bürste, wahrscheinlich hatte da jeder Dreadslock. Keine Kulter kann einen bestimmten Haarstil für sich beantspruchen

nein, ich kenne es eher, dass Dunkelhäutige sich sehr freuen, wenn jemand ihre Kultur teilt und da sehr positiv drauf reagieren. Ich selber habe auch Rastazöpfe und immer wenn ich jemand hellhäutiges damit sehe, ist mir die Person automatisch symphatisch.

Es gibt aber immer Leute, die einen dafür verurteilen würden, das ist aber bei jeder Sache so!! Aber dunkelhäutige versuchen sich ja auch oft die Haare zu glätten und da sagt auch niemand was. :)

PS: Ich finde Dreadlocks sehen sehr schön aus.

Das halte ich für schwachsinnig...Die frage ob das "rassistisch" seie habe ich letztens schon irgendwo aufgeschnappt...Es gibt genug dunkelhäutige die ihre Haare glätten lassen und sie sich blondieren lassen...Würde dich sowas stören? Mich jedenfalls nicht und ich bezweifle das viele andere das anders sehen.

Kann anderen doch egal sein, was für eine Frisur du trägst. Ist es ihnen nicht egal, kann aber dir DAS egal sein.

Hallo,

wenn schon. Oder ist dir deren Meinung irgendwie wichtig?

Wtf, nein du kannst dir jeder zeit dreadlocks machen, als wenn es die dunkelbäutigen nur für sich in Anspruch nehmen, das ist quatsch!

Was möchtest Du wissen?