Als Gesundheits-und Krankenpfleger ohne Abi studieren?

5 Antworten

wenn du z.b. in niedersachsen wohnst, könntest du eine fachgebundene hochschulreife über die "immaturenprüfung" bekommen: du machst eine etwa einjährige vorbereitung bei der VHS und hast dann die möglichkeit dein wunschfach zu studieren. ich weiß nicht, ob andere bundesländer ähnliches anbieten.

Für Pflegepädagogik und Pflegemanagment reicht ein Fachabitur im Bereich Sozial und Gesundheitswesen. Das erreichst du, wenn du vor deiner Ausbildung die 11. Klasse besucht hast und die dreijährige Ausbildung abgeschlossen hast. Oder die 12. Klasse gemacht hast und ein Jahrespraktikum gemacht hast. Oder du musst es an einem Berufskolleg direkt machen. Natürlich ist es immer wieder möglich auch ohne Fachabitur/Abitur zu studieren. Jedoch musst du bestimmte Kompetenzen vorweisen können, die in Form eines Tests an den Hochschulen gemacht werden können. Ich würde mich aber mal nach Informieren, ob es für dich, wenn du bereits eine Ausbildung hast, möglich wäre auf nicht allzu langem Wege deine Fachhochschulreife zu erlangen, also Fachabitur.

Gesundheits-und Krankheitspfleger ist meines Wissen ein Ausbildungsberuf. Wenn Du die Ausbildung absolvierst und noch einige Jahre Beurfserfahrung gesammelt hast, kannst Du ohne Abitur studieren, allerdings nicht jedes beliebige Studium.

Gerichtsmedizin studieren mit abgeschlossener Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin?

Hallo, ich bin 21 und mache grade meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin.
Ich interessiere mich schon lange für Gerichtsmedizin und würde es gerne studieren.
Meine Frage ist jetzt: Kann ich Medizin studieren ohne Abitur? Also nur mit der abgeschlossenen Ausbildung und ggf. mit Berufserfahrung als Examinierte?

...zur Frage

Medizin oder Psychologie nach Krankenpflege?

Hallo!Ich habe letztes Jahr mein Abitur mit 2,9 bestanden und mache seit April eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger.2020 habe ich vor, Medizin im Ausland zu studieren (wegen schlechtem Abitur), allerdings interessiert mich Psychologie mindestens genauso viel. Wo habe ich bessere bzw. überhaupt Chancen ? Auf beiden Fächern ist ja ein extrem hoher NC.

...zur Frage

Kann ich wenn ich eine Ausbildung als Krankenpfleger absolviert habe Medizin studieren ohne Abitur (mit Hauptschulabschluss)?

...zur Frage

Chemiestudium in Hessen/Rheinlandpfalz?

Überlege nach dem Abi Chemie zu studieren. Kann jemand seine Uni/Hochschule weiterempfehlen? Generell würde ich mich auch über eine Bewertung des gesamten Studiums freuen! Vielen Dank :)

...zur Frage

Kann man mit fachabitur Pädagogik studierennn?

Wenn man das Fachabi in Richtung soziales etc. hat, kann man dann Pädagogik studieren?

...zur Frage

Fachgymnasium oder normales Gymnasium? Gleiches Abi?

Also ich besuche die 9.Klasse einer Realschule in Baden-Württemberg, und wollte nach meinem Abschluss ein Fachgymnasium besuchen und dann mein Abitur machen, meine Frage ist/sind jetzt:

Wenn ich nach dem Abitur auf eine Universität will, muss ich dann "fachgebunden" studieren? Also Technisches Gymnasium=Technik studieren? (NC mal unbeachtet).. Kann ich denn dann überhaupt auf eine Universität? Und ist ein Abi vom Fachgymnasium gleichwertig wie eines von einem allg. Gymnasium?

Diese Fragen sind mir wirklich sehr wichtig. Also,

Danke im Voraus =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?