Als "frischer" Nichtraucher keine Konzentration mehr und langeweile?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gewöhnst du dich dran. 

Versuche es für den Anfang mit Kaugummi. 

Bloß nicht wieder anfangen aus Langeweile. Such dir Nichtraucher Freunde. 

Lerne eine Fremdsprache, lese Bücher oder mach agility mit dem Hund. 

Das wird schon, durchhalten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rinachen92
08.06.2016, 18:57

Kaugummi kaue ich derzeit schon.

Allerdings bringt es derzeit nicht viel. Irgendwie ist heute ein ganz ganz komischer Tag muss ich zugeben.

Lesen tue ich vor dem zu Bett gehen schon immer ....
Fremdsprache muss ich lernen wegen dem Abi...

Joar, aber wie gesagt die Konzentration fehlt mir für diese Dinge.

0

Lass Zeit vergehen , es wird besser. Nichtraucher finden ja auch was zu tun und du wirst zu einem von denen werden. Ich rauche auch seit 4 Jahren und kann dich absolut verstehen. Ich wünschte Ich könnte aufhören aber aufgrund von meinem Freundeskreis ist es eher nicht möglich. Halte durch , du weißt selber wie schädlich rauchen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rinachen92
08.06.2016, 19:06

Gut, Freundeskreis habe ich keinen mehr. Nur einen Bekanntenkreis. Die sind aber auch alle Raucher. Die werde ich also somit die nächsten Wochen meiden.

0

Das geht nie weg! Sucht ist sucht! Ich würde dir empfehlen so lange noch zu rauchen bist du dein Abitur hast weil sonst schaffst du es ja nicht wegen der Konzentration! Und höre danach dann auf wenn du dein Abi geschafft hast! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich doch mit deinem Mann frage ihm was ihm hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rinachen92
08.06.2016, 20:32

Er meint, er könne das "Gefühl" eine zu rauchen unterdrücken. Joar ... lol ...

0

Was möchtest Du wissen?