Als Freiberufler Fahrtkosten absetzen? Wenn ja, wie?

3 Antworten

Ja auch bei Einkünften aus selbstständiger Arbeit kannst du die Fahrtkosten "Absetzen". Allerdings nicht im klassischen Sinn wie bei Einkünften auch nicht selbstständiger Arbeit sonder du führst die Fahrtkosten in deiner Gewinn- und Verlust Rechnung auf - sprich du kannst es von deinem Einkommen abziehen und so verringert sich dein zu versteuerndes Einkommen. 

LG 

Du machst doch eine Gewinnermittlung, entweder formlos oder über die EÜR.

Fahrtkosten sind Betriebsausgaben, diese mindern den Gewinn.

Die Gewinnermittlung für "Selbständige" wird in der "Anlage EÜR" vorgenommen. Siehe dort...

Fahrtkostenrückerstattung verlangen nach Vollzeitjob?

Hallo ,

habe letztes kahr vollzeit in den Semesterferien gearbeitet und musste dafür täglich (hin und zurück) ca 54 km fahren

könnte ich hiervon die Fahrtkosten rückerstatten?

ps habe 4 monate gearbeitet

...zur Frage

Erstattet die Polizei (Praktikumstelle) die Fahrtkosten für Schülerpraktikanten?

Heii :) Also ich mache die nächste Woche Praktikum bei der Polizei und da die Polizeidienststelle bei mir in der Stadt keine Praktikanten mehr nimmt muss ich in eine andere Stadt dafür. Da ich kein Auto habe und mich niemand fahren kann muss ich jeden Tag mit dem Zug fahren und da kamm mir die Frage ob sie mir dann die Fahrtkosten für die eine Woche erstatten oder nicht. Und wenn ja wo soll ich dann bescheid sagen?

...zur Frage

Übernimmt Jobcenter Fahrtkosten zur arbeit?

Ich habe einen minijob (100€ Basis) und muss täglich 20-30 Kilometer Fahren je nach Einsatz Gebiet und bin noch beim Jobcenter gemeldet. Übernimmt das Jobcenter dafür auch noch die Fahrtkosten ?

...zur Frage

Wer bezahlt Handwerkerübernachtung bzw. Fahrtkosten?

Wir haben ein massives Fertighaus gebaut. Verschiedene Gewerke hat die Fa. sinnigerweise auf uns abgewälzt. U.a. mussten wir die Fliesen besorgen, den Fliesenleger beauftragte die Fertighausfirma. Leider mussten noch Fliesen nachgeliefert werden, deshalb fuhr der Fliesenleger erst einmal nach Hause und dann in den Urlaub. Angeblich sind wir alles schuld und sollen nun über 500 € für Übernachtungen und Fahrtkosten erstatten. Hätte die Fa. einen Handwerker vor Ort genommen, wären keine (angeblichen) Zusatzkosten angefallen. Müssen wir jetzt dafür geradestehen, dass eine 700 km entfernte Dienstleistungsfirma beauftragt wurde???

...zur Frage

Fahrtkosten zur Berufsschule - erstatten?

Hallo,

ich bin Azubi und fahr mit Zug/Auto zur Berfusschule. Kann ich mir das Geld dafür von meinem Chef erstatten lassen? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Und muss ich dann Lohnsteuer zahlen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Fahrtkosten Außendienst?

Hallo zusammen,

ich mache die Steuererklärung jedes Jahr für mich und meinen Partner selbst über Elster.

Nun meine Frage:
Er hat ein Firmenfahrzeug, dass er auch privat nutzen kann und das wird monatlich mit 1% geldwerter Vorteil versteuert.

Die Arbeitsstätte ist 200 KM weiter weg, da ist er auch nie. Er ist den ganzen Tag wirklich unterwegs in verschiedenen Läden, hat auch kein Büro, nichts. Das was er an Verwaltung machen muss, macht er daheim.

Nun meine Frage für die Steuer: Wie rechne ich hier die Fahrtkosten aus? Kann ich dafür was berechnen? Hat da jemand einen guten Tipp?
Hab mich bereits im Internet schlau gemacht, aber ich finde nur verschiedene Antworten..

Danke euch :) 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?