Als Frau: Wie oft pro Woche Krafttraining für die Oberarme machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder zweite Tage ist besser als jeden Tag. Ich persönlich finde Frauen mit Muckis klasse.

Huhu, ein bisschen Krafttraining kann man schon machen, aber halt nicht mit Hanteln oder so! Und ich finde es persönlich immer wichtig, den gesamten Körper zu trainieren!

Ich kann dir www.maxxf-online.de empfehlen! Ich mache seit ca. 2 Jahren maxxf, mal mehr und mal weniger regelmäßig und mit unterschiedlicher Motivation! 2 x pro Woche 15 bis 30 min (je nachdem, welches Programm) reichen aus, um nach ca. 2 Monaten schon sichtbare Ergebnisse zu erzielen! Ich kanns nur empfehlen .... und wenn mans "normal" betreibt, bekommt man eine straffe und muskulöse Figur, und wird sicher nicht so ein Muskelpaket!

Ich mache jeden Abend 30-50 Liegestütze. Wenn du nicht so sportlich bist, reicht denke ich, 3* pro Woche aus.

Wie lange muss eine Frau die Oberarme trainieren,bis es sichtbar ist?

Ich hab von meiner Mutter Schwabbelarme vererbt. Aonsonst bin ich ein sehr sportlicher Typ,hab eine gute audauer,bauchmuskel und liebe es ,mich sportlich zu betätigen. Doch ich trainiere alle 2 Tage meine Arme bis es weh tut. und trotzdem sehen sie noch schwabbelig aus. Ich bin kräftig und spüre die Muskeln untendrunter. Aber wie kriege ich den vererbten fett von meinen Armen. Ich hasse es so sehr.

...zur Frage

Bei meinem Rechten Oberarm Spürt man den Bizeps deutlich , beim linken nicht so deutlich , was kann ich da machen? 😅?

Beim Anspannen sieht man einen Unterschied , und man fühlt es auch , Danke für die Hilfe 😅

...zur Frage

Sehne gerissen oder nur angerissen?

Moin zusammen,

ich betreibe Kraftsport um mich fit zu halten. Gestern habe ich eine Übung ausgeführt,bei der man die Hanteln abwechselnd vor dem Körper nach oben bewegt und langsam wieder herablässt. Als ich irgendwann die rechte Hantel aufwärts bewegt habe, gab es eine Blockade im rechten Oberarm,die sich beim Herablassen durch ein lautes Knacken gelöst hat (als wenn man eine Wurzel durchbricht). Schmerzen habe ich nicht wirklich doll..ab und zu zieht es mal etwas doll,aber sonst nicht und meinen Arm kann ich bewegen. Mein Hausarzt meinte heute eine Sehne könnte angerissen sein. Muss nun bis Montag warten bis ich in die Röhre komme.

Habt ihr solche Erfahrungen schon gemacht? Meint ihr die Sehne ist angerissen, komplett gerissen oder gar nichts? Und muss eine angerisse Sehne auch operiert werden oder kann diese wieder anwachsen?

Danke!

...zur Frage

Wie trainieren Models?

Machen Sie überhaupt krafttraining? Sie haben immer sehr schön definierte Körper aber nie zu große Muskeln die Frau oft durch Training bekommt. Machen also model kein krafttraining oder nur mit sehr wenig Gewicht bzw mit ihrem körper gewicht?

...zur Frage

Warum schauen schüchterne Männer oft weg, wenn sie verliebt sind?

Hallo zusammen,

mir fällt in meinem Freundeskreis öfters auf, dass schüchterne Männer oft wegschauen, wenn ihnen die Frau begegnet, für die sie was empfinden. Oft wird dann der direkte Blickkontakt in die Augen vermieden. Warum tut ihr das? Mich verwirrt das voll:( Oft entsteht nämlich der Eindruck, als ob kein Interesse vorhanden wäre.

...zur Frage

Bringt zu Hause trainieren wirklich was?

Arme und Beine Straffen . Ich versuche regelmäßig Krafttraining zu machen, um Fitter zu werden. Aber ich lese immer wieder dass man zu hause keine Muskeln aufbauen kann und dass man es nicht straffen kann. An meinen armen kann ich schon erkennen dass sie da was tut. Aber wie oft müsste ich es dann in der Woche machen? Bin w/22

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?