Als Frau angst vor Vergewaltigung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt doch sehr auf Situation und Umstände an. Anzahl, Ort, Angreifer, Möglichkeiten sich zu wehren, ggf Waffen, meinen Zustand, Wahrscheinlichkeit Hilfe zu erhalten uvm.

So oder so: direkt Beweise sichern lassen durch ne Klinik, die entsprechende rechtssichere Kits hat (hat nicht jede), Wunden versorgen lassen, dann Psychologische Beratung aufsuchen und dann Beratung betreffend Anzeige oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lisaless 16.10.2016, 11:16

wenn ich beispielsweise von einer party nach hause gehe und ich bin allein nur der mann ist in der nähe und ich werde angegriffen wie sollte ich reagieren (ich habe eigentlich nie waffen dabei höchstens meinen schlüsselbund)

0
Seanna 16.10.2016, 12:11

Ich meinte auch eher ob ER Waffen hat... Messer, Pistole etc. Es hängt auch davon ab ob er mit Mord droht oder wahrscheinlich mit dem Übergriff "zufrieden" ist. // Generell gibt es aber bei der Polizei auch kostenlose Kurz-Seminare zu solchen Themen, wie auch Einbruchschutz usw.

0
lisaless 16.10.2016, 19:06

naja waffen würde ich mal ausschließen denn dann ist man sowieso verloren

0

Ich glaube sowas kann man nicht vorhersagen. Ich denke es wäre sinnvoll sich zu wehren, laut zu schreien und so. Zeigen dass man eine Stimme und einen Willen hat.

Warum ist das Attackiert eigentlich in Gänsefüssen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lisaless 15.10.2016, 22:03

wusste nich ob es das richtige wort ist :D meinst du es reicht schon wenn ich ihn quasi anschreie?

0

Hey lisaless,

Ich würde an deiner Stelle erstens nie alleine nachts nach hause gehen. Es gibt auf jeder runde/Party einen gentleman, der einen begleitet. Der würde dich dann auch verteidigen.

Wenn es aber keine andere Lösung gibt und du alleine nach hause gehen musst und du angegangen wirst, dann wirst du nicht auf regeln achten, dein Verstand setzt aus u d du verteidigst dich automatisch. Aber hier ein paar ,,regeln":

1. versuche laut stop zu sagen um den anderen zu verwirren und abzuhauen. Wenn das nicht hilft musst du Hilfe schreien und abhauen.

2. treten, schlagen

Sei dir bewusst, das es strafrechtliche Folgen haben kann,wenn du dich nicht im Rahmen der Notwehr verteidigst. Also tue nur das, was nicht das schlimmste ist. Schienbein treten oder in die Eier treten. Das ist für die meisten Menschen ein Schmerz, der dir die Chance gibt abzuhauen und sofort zur Polizei zu gehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Polizei Klinik anzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lisaless 16.10.2016, 01:34

aber in dem moment bringt das wenig

0
Kathy1601 16.10.2016, 08:12

Ja und dann einen Psychologen kontaktieren

0
lisaless 16.10.2016, 11:18

aber ich will mich ja nicht einfach vergewaltigen lassen

0
Kathy1601 17.10.2016, 08:20

Ja dann wenn du das Gefühl hast dass etwas passiert weg rennen um Hilfe schreien oder ein Tritt in die Eier

1

Schlagen, treten, schreien, den Schlüssel als Waffe in der Faust benutzen, das hat schon manchen Angreifer in die Flucht geschlagen.

Kannst dir auch eine AlarmSirene(über 100 db) am Schlüsselbund, oder ein Pfefferspray kaufen. Allerdings bekommt man mit dem Pfefferspray meistens selbst auch eine gewisse Ladung mit ab.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?