Als Frau allein nach Wacken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich war noch nie da, werde aber mit meinem Mann und unserem besten Freund 2017 das erste Mal dabei sein.

An deiner Stelle würde ich mir das Ticket einfach kaufen und mich dann online irgendeiner Gruppe anschließen. Ganz allein wäre es mir auch mulmig und bis August nächstes Jahr ist ja noch genug Zeit jemanden zu finden mit dem man gut klarkommt. Dabei meine ich jetzt keine Sauftrupps, sondern ganz "normale" Besucher mit eventuell ähnlichen Interessen.
Du könntest im offiziellen Forum nach Begleitern suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dilaheth
21.09.2016, 09:06

Evtl lernt man ja auch auf dem Weg noch Leute kennen...
Danke :)

0

Du wirst viele Beschützer haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dilaheth
19.09.2016, 14:38

*lach* jaja... "Body"guards... mit Intensivbetreuung^^

1

Naja als Frau alleine unterwegs aufm wacken wirst du schon recht schnell angequatscht.
Zwar nicht irgendwie pervers (ist mir zumindest nicht passiert) aber einer Horde Kerle fällt schnell auf wenn ein Mädel allein unterwegs ist...
Kommt auf dich an wie du damit umgehen kannst.
Ich denke aber auch dass du recht schnell Anschluss finden wirst bei Zeltnachbarn oder so. Das ist nicht schwer solange du offen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dilaheth
21.09.2016, 09:09

Danke für die Antwort :)
Wenn das Eis gebrochen ist,bin ich ja recht kontaktfreudig,aber von mir selbst auf andere zugehen... dafür bin ich zu schüchtern

0

Kein Problem. Metal-Fans sind Leute wie Du und ich. Nordafrikaner können mit der Musik eh nichts anfangen und lassen sich dort garantiert nicht sehen, also alles easy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ja, kein Problem.

(20 Jahre Wackenerfahrung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dilaheth
19.09.2016, 14:31

Dann solltest du es wohl wissen :)
Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?