als Filmemacher selbstständig machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

man /frau arbeitet nicht einfach mal so eben "frei" in der Film-branche das ist eine Industrie dort benötigst du Kapital, Produzenten und entsprechend teurem aufwenidge Technik und viel Hilfe von anderen, oder bist du "reich"? Und kannst das aus "eigener" Tasche bezahlen?

Öhm, in der Filmbranche gibt es so gut wie niemanden, der nicht selbstständig bzw. "frei" ist. Oder was meinst du?

Ich meinte nicht als Filmemacher im sinne von Regisseur für TV oder Kinofilme. mehr im stil von Leuten wie Felix Urbauer, Philip Bloom oder Tom Guilmette .einfach mal googeln. Die reisen halt viel rum und filmen alles mögliche. Dokus, Natur.. etc. :). ich würde sowas später auch gerne machen, man fragt sich nur ob sowas wirklich geht. ich denek kontakte sind wohl am wichtigsten.

0

Was möchtest Du wissen?