Als fast Vegetarier ohne Milchprodukte Eiweiß aufnehmen für Muskel aufbau (Krafttraining)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst: Muskelaufbau ist KEIN Kraftsport ;) 

Ollikanns hat deine Frage mehr als ausreichend beantwortet. Hier noch 2 Geheimtipps, die es dir ungemein erleichtern werden, genug Eiweiß zu dir zu nehmen:

Sojafilets:

http://www.amazon.de/Yakeba-Natural-Products-Soja-Geschnetzeltes-Streifen/dp/B0080EBS7C/ref=pd_sim_325_2?ie=UTF8&dpID=51o0azFNiDL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=09KZGFTP2N4KN6MEHQZG

Können gekocht und danach beliebig weiterverarbeitet (gebraten, paniert etc) werden. Sie werden trocken geliefert, nach dem Kochen sind die deutlich größer und schwerer. Das beste: Sie haben 64g Eiweiß pro 100g. Gleichzeitig noch ziemlich günstig, besonders, wenn man in großen Mengen bestellt.

Auch sehr eiweißreich: Sojaflocken

http://www.alnatura.de/de-de/alnatura-produkte/produktsuche/bio-sojaflocken-500g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch sehr leicht ergooglebar!

Nachfolgend eine Auflistung von sehr proteinhaltigen Pflanzen:

Quinoa, Amaranth, echter Buchweizen, Hanfsamen, Sojasamen und SpirulinaHülsenfrüchte wie z.B. Sojabohnen und deren Erzeugnisse (Miso, Natto, Tempeh, Tofu), Bohnen allgemein, Linsen, Erbsen, Süsslupine, ErdnüsseNüsse und Samen (Walnüsse, Cashewkerne, Haselnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkrerne, KürbiskerneGetreide, insbesondere Reis, Mais, Hafer, Weizen, Roggen, Dinkel, Gerste und HirseSprossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Schau mal in die Antwort von Leseratte. 100 Gramm einiger Nüsse haben so viel Eiweiß wie ein Steak. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier, vielleicht beantwortet das Deine Frage :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?