Als Fahranfänger gegen Seitenspiegel gefahren, was passiert nun?

5 Antworten

Hi, evtl hätte die Polizei Dich mit einem Verwarnungsgeld von 35 € belegen können, weil Du einen Unfall verursacht hast. Auswirkungen auf die Probezeit hätte das aber nicht.

Oftmals verzichten sie aber darauf, denn man ist mit seinem Schaden/ der Verschlechterung des Schadensfreiheitsrabattes, der Dich noch treffen wird, genug gestraft.

Wenn sie nix diesbezüglich zu Dir gesagt haben, kommt da auch nix mehr von denen.

Deine Versicherung wird hoch gestuft.

Am gescheitesten, wenn es nicht teuer ist, zahl es selbst

...wenn das nicht gerade ein Rolls-Royce war, dann bezahl den Spiegel aus eigener Tasche. Dann hat das nahezu keine Folgen für Dich...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab von 1990-2004 in einer freien KFZ Werkstatt geschlossert

Der Halter saß drin und ich rief die Polizei.

Der Austausch eurer Versicherungsdaten und Personalien hätte gereicht !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

das wird wohl ohne bußgeld ad acto gelegt werden, höchstens ein kleines ohne relevanz auf die probezeit.

Was möchtest Du wissen?