als ex student weiter in Deutschland Leben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du darfst nach Beendigung Deines Studiums 18 Monate hier bleiben zwecks Arbeitsaufnahme, wenn Deine Eltern oder ???XXX Deine Lebenshaltungskosten weiterhin tragen fällt es nicht auf, das Du das Studium abgebrochen hast .. Du hast ja auch die Möglichkeit vor der Studiumsbeendigung einen tollen sehr gut bezahlten Arbeitsvertragt anzunehmen/ abzuschließen , dies mußt Du aber der Ausländerbehörde mitteilen inclv. Verdienstnachweis... den Vertrag vorlegen

Ich denke die einfachste Methode ist: neu einschreiben! Ich finde es allerdings bemerkenswert (im negativen Sinne), dass Du nach 8 Jahren es nicht geschafft hast, Dich im Umfeld Deiner Uni, FH mal bei ASTA oder Studienkollegen zu informieren, was bei einem Abbruch passiert. Geh' in die Offensive und frag Leute an der Uni und/oder Kommilitonen. Viel Glück!

Da dein Aufenthaltstitel an das Studium gebunden war, hältst du dich jetzt bereits unrechtmäßig in Deutschland auf. Es hat nur noch niemand bemerkt. Du bist eigentlich ausreisepflichtig.

sry ich suche eine Lösung fals eine gibt

0

Ich glaube ein Visum kann bis zu 90 tage verlängert werden auch nach studium.

Am besten informierst du dich in der AUSLÄNDERBEHÖRDE.

Gruss gregory

Was möchtest Du wissen?