als Erwachsener kleiner als BEIDE Eltern.. kommt das öfters vor?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt schon vor. Bei einem meiner Kinder ist das der Fall. Schließlich hast Du ja auch Gene Deiner (Ur) ahnen in Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tschainik
20.12.2014, 22:14

bei einem Deiner Kinder ist das auch so !!!! na, dann bin ich wohl nicht der Einzige. Bei den meisten (Männern) habe ich bisher nur festgestellt, dass die meisten ihre Eltern DEUTLICH überragen, während ich von beiden Eltern deutlich überragt werde/wurde.

0

Also, ich bin auch kleiner als beide Eltern, meine Schwester ist, glaube ich, etwa so groß wie unsere Mutter. In der Familie bin ich die kleinste, ALLE lebenden Verwandten sind größer. Allerdings gab es in der Vorfahrenschaft meiner Mutter einige kleinere Leute (meistens Frauen). Da man nicht nur die Gene der Eltern sondern teilweise auch früherer/anderer Verwandter in sich trägt, kann sowas durchaus auch mal eine oder vielleicht auch mehrere Generationen überspringen (wie z.B. Hautfarbe).

Wie oft das vorkommt, weiß ich nicht aber es gibt bestimmt Studien oder so dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich nicht so häufig. Ich selbst hab 3 Kinder, mein Sohn ist größer als mein Mann, die eine Tochter ist größer als ich und die andere Tochter ist kleiner als ich, zwar nur wenig, aber immerhin. Mein Mann ist 184 cm groß und ich 163 cm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was der Arzt gesagt hat trifft nicht immer zu. Bei uns in der Familie sind alle über 1.80 und ich komm gerade mal auf 1.56. Also trifft das was der Arzt gesagt hat nicht immer zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
20.12.2014, 03:48

Gleicht Deine innere Größe x-fach aus.

0

Ich kenne das eigentlich auch so, dass die Kinder häufig größer sind als beide Elternteile.

Ich bin allerdings auch nicht größer als mein Vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bionaslp
01.09.2014, 16:55

bei mir genau so

0

Einer meiner Söhne ist deutlich größer als ich, der andere fast gleich mit mir und meine Tochter ist kleiner. Da gibt es keine verallgemeindernde Aussage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser doch extreme Größenunterschied ist möglicherweise pathologisch bedingt. Du hättest in deiner Judendzeit einen Endokrinologen aufsuchen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tschainik
19.12.2014, 09:34

das haben meine Eltern auch gemacht, denn ich war immer keiner der Kleinsten in der Klasse, aber von den Damen und Herren Ärzten gab es nur unzureichende Antworten, wie :"Das Wachstum kommt noch" Kam aber nicht !!

0

Hast du damals angefangen zu trainieren? Das stoppt wohl das Wachstum...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast den ganzen Mist den Du unter den Füßen mitbekommen hast weggestrampelt..Du warst zu lebhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tschainik
19.12.2014, 09:36

Ich war als Kind ein ZAPPELPHILLIP, bin es eigentlich noch heute, aber ob das daran liegt ?!?!?!?!?!

0

Was möchtest Du wissen?