Als erwachsene Adoption aufheben!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die kannst du nicht aufheben bzw. rückgängig machen lassen. Es muß andere Wege geben miteinander klar zu kommen oder ebend ohne deine Adoptiveltern.

würde mich auch mal interessieren, würde das auch gerne aus so ähnlich genannten Gründen machen wollen. Wenn man eine Ehe anulieren kann, müsste das mit einer Adoption doch auch gehen oder? Allerdings besteht zu beiden meiner Familien kein richtiger Kontakt, zur leiblichen fast leider gar nicht. Vor allen Dingen was würde sowas kosten und wohin müsste man sich wenden?

Unterbinde doch einfach erstmal den Kontakt!

Wenn ich könnte, würde sich die beiden Menschen, die mich gezeugt und gezwungenermaßen jahrelang geduldet haben auch rückgängig machen, aber ich kann es nicht.

Meine Eltern sind sie nur auf dem Papier, Kontakt gibt es nicht mehr und wird es auch nie wieder geben. Für Außenstehende mag das unverständlich sein, aber einen anderen Weg gibt es für uns leider nicht.

Nein, eine Adoption ist nicht rückgängig zu machen.

Du könntest Deine leiblichen Eltern fragen ob sie Dich wieder "zurückadoptieren".

Nein, das kannst du nicht. Distanziere dich von ihnen, aber du kannst da nichts machen.

Was möchtest Du wissen?