Als ein Junge in einem Jungen verliebt?

13 Antworten

Hey. :)

Ich denke mal, da du in der Pubertät bist, wird dies eine Phase sein. Wenn du aber über viel längere Zeit (nach mehreren Jahre auch noch) das Gefühl hast, Jungs ziehen dich mehr an sls Mädchen, bist du wahrscheinlich schwul.

Nur weil du jetzt in jemanden in deiner Klasse verliebt bist, heisst das aber nicht, dass du schwul bist. Du bist einfach du.

In diesem Alter fällt es einem schwer, darüber zu reden. Sprich deine Eltern darauf an (je nachdem Mutter oder Vater, zu wem du eine bessere Bindung hast) und erzähle es ihr.

Wenn sie dich belächeln und du das Gefühl bekommst, sie nehmen dich nicht ernst, rede mit einem besten Kollegen/Kollegin, einem Verwandten oder auch einem Lehrer.

Wichtig ist, dass du dir nicht zu viele Gedanken machst, da dies in der Pubertät vollkommen normal ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

letzlich ist egal wieso, verknallt sein ist was schönes, egal ob bei jungs oder mädchen

Die Neigung kann schwanken, aber klar spricht es für Bi- oder Homosexualität :) oder du findest einfach deren Persönlichkeit so toll, unabhängig vom Geschlecht?

Kann schon sein das du gerade deine schwule Neigung entdeckst..

Kann aber auch nur ne Phase in der pupertät sein..

Nim es so an wie es kommt.. Und mach dir bloß nicht so viel Stress und druck..

Wenn du schwul oder bi bist ist das völlig in Ordnung...

  1. kann ich dir da nicht helfen
  2. will ich dir da nicht helfen müssen, weil es was sehr Schönes ist, verliebt zu sein
  3. kann sich das noch ändern, oder du magst beide Geschlechter
  4. Schwul sein ist nichts Schlimmes/Schlechtes!!
  5. wolltest du noch vor drei Wochen unbedingt mit ihm in die Kiste...

Alles gut, in der Pubertät wirst du viele hormonelle Achterbahnfahrten erleben und am Ende ist es nicht schlimm, wenn du Jungs liebst.

Was möchtest Du wissen?