Als Ehepaar, nur Name meines Mannes im Grundbuch eingetragen?

6 Antworten

Wenn ihr schon verschenken wollt, und die Kinder Eigentümer sind, können Sie euch auf die Strasse setzen. Denkt an ein Niessbrauch, zwecks lebenslanges Wohnrecht mit eintragen zu lassen. Muss im Grundbuch mit stehen. Ach ja, da die Frau nicht mit im Grundbuch steht, so ist ein Testament Pflicht. Bei der Schenkung habt ihr einen Freibetrag. http://www.u-h-k.de/steuertipps.php

Aber auf dem Haus ist keine Hypothek,oder? Dann würde verschenken ohnehin nicht gehen. Denn es ist ja eure Sicherheit.

Auf dem Haus sind Schulden, hat sie geschrieben. Was soll dann deine Frage noch, oder werde konkreter!

0
@Energiefan01

Kannst Du es bitte mal unterlassen, hier alles mehr oder weniger unsinnig zu kommentieren?

0
@Energiefan01

Wenn Du die Frage für unsinnig hältst, dann halt die Griffel stilll, wie es die Regeln hier vorschreiben...

"3. Wenn Du eine Antwort nicht weißt oder keinen Rat geben kannst, übe Dich bitte in Zurückhaltung. Bei gutefrage.net geht es um qualifizierte, hilfreiche Antworten und nicht darum, überall seine Meinung zu präsentieren."

0

Wendet euch an einen Notar, der kann euch dabei besser helfen. Aber der Notar wird auch Geld kosten.

Was möchtest Du wissen?