Als Ehepaar nicht zusammen wohnen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ungewöhnlich, da heutzutage in westlich geprägten Ländern schon eher unüblich geworden.

Früher wurd erst nach der Hochzeit zusammengezogen. Heutzutage testen die meisten Paare erst mal ausgiebig das dauerhafte Zusammenleben um zu schauen ob es auch wirklich funktioniert

Ja, diese Reihenfolge ist ungewöhnlich.

Eventuell halten solche Ehen aber länger?

meine mutter hat im alter von 64 jahren geheiratet und das 1.mal geheiratet und war 22 jahre verheiratet, bis mein stiefvater letztes jahr gestorben ist. jeder hatte seine eigene Wohnung. 

von morgens bis 8 Uhr  bis 17 Uhr waren sie zusammen und sie waren glücklich. abends war dann meine mutter allein und wir haben zusammen fern gesehen und sie war so auch zufrieden

Ungewöhnlich ist das schon, weil es eben nicht viele in dieser Reihenfolge machen. Aber wichtig ist doch, dass es für euch das richtige ist.

Nur solange keine Kinder da sind, kann man das so handhaben. Das andere ist eure alleinige Entscheidung.

Ungewöhnlich ist es schon, aber solange ihr glücklich seid ist doch alles in Ordnung (:

Jeder sollte das machen, was ihn glücklich macht. Die Meinung der Anderen ist für das eigene Glück nicht relevant.

Genau das ist auch meine Meinung :)

0

Wenn ihr nur vorübergehend noch nicht zusammenwohnt, ist das  völlig in Ordnung. Ihr müsst doch wissen, warum ihr das macht und welche Vor- oder Nachteile euch das bringt.

Es ist gar nicht komisch, wer sagt denn, dass man als Ehepaar zusammen wohnen muss?

Ich finde das sogar besser, für die Ehe und die Partner auch. Man muss nicht jeden Tag aufeinander hocken.

Ja es ist ungewöhnlich, aber ist doch eure Entscheidung, wie ihr alles regelt..

Find ich gar nicht schlecht! So hockt man sich nicht dauernd auf der Pelle und man kann sich nicht auf die Nerven gehen :)

Ich finde es schon gewagt. Woher wollt ihr wissen ob das mit dem Zusammenleben klappt ?

Du bist ja erst 18, da könnte es ja auch finanziell mich schwierig werden

Bin 19 😊 und finanziere mein Leben komplett selbst 😅

0

Hallo,

es gibt viele Vermieter, die ihre Wohnung lieber an ein Ehepaar vermieten,da ist es eigentlich kein schlechter Schachzug, bis nach der Eheschliessung mit der Wohnungssuche zu warten .......

aber ich kenne auch Ehepaare, die grundsätzlich getrennt wohnen,

so hat Jeder seinen Freiraum !

Alles ist machbar, so lange man sich einig ist !

Liebe Grüße

Ja klar, ist schon komisch. Warum heiratet man denn wenn man gar nicht zusammenleben will?

Ja also für mich wäre es so auch nichts

Ungewöhnlich, ja.

Aber da würd ich mir keinen Kopf drüber machen an eurer Stelle.

Was möchtest Du wissen?