Darf ich als DJ auf einer Party auflegen?

4 Antworten

Wenn Du bislang keinerlei Erfahrung mit dem Auflegen vor Gästen hast, ist es fast unmöglich Dir Ratschläge zu geben, die Dir helfen alle Stolperfallen zu umschiffen. Es ist dann einfach Deine Feuertaufe. Da muss jeder mal durch. Stell Dir (und zur Not den Gästen) einfach die Frage, ob sie es selbst besser könnten. Die Meisten müssen dann zugeben, dass sie es sich nicht einmal getraut hätten, sich dort hin zu stellen.

Da es eine reine Privatfeier ist, ohne wirtschaftliches Ziel und nur unter sich bekannten Personen, spielen GEMA und CO keine Rolle.

Geburtstage funktionieren ähnlich wie andere Veranstaltungen nach ganz anderen Regeln, als z.B. ein Clubbesuch. Gehst Du in einen Elektroclub, erwartest Du Electro und bekommst ihn. Gehen alle Gäste des Geburtstags hingegen zusammen weg, werden sie nie einen Club finden, den jeder gut findet. Du bist aber nun der Club, der zu den Gästen kommt. Da kann nicht jeder jedes Lied gut finden. Wenn Du Dich aber nur mit einer Stilrichtung auskennst und nur die versorgen kannst, musst Du mit offenen Karten spielen. Zu sagen, dass man alles abdecken kann, und dann schlecht gelaunte Gäste und Gastgeber ertragen zu müssen, ist die schlechteste Version.

Die Notlösung: Arbeite neben der Dir vertrauten Musik mit den Charts der anderen Stilrichtungen. Sampler wie Clubs Sounds oder Bravo Hits sind gut dafür geeignet, einfach und für wenig Geld eine brauchbare Bibliothek aufzubauen. So ist dann für jeden etwas dabei.

Und zu letzt: man kann nicht alles mit einander und nicht alles untereinader mixen. Manchmal kann man nur einen Titel nach dem anderen Spielen. DJing ist ja nicht nur Mixen, sondern auch ein großer Teil Trackauswahl. Das ist in den meisten Fällen sogar wichtiger.

Viel Erfolg und Spaß!

Ein guter DJ legt das auf, was die Leute hören wollen. Mach dir ne Playlist, nimm erstmal, was die Leute so hören, die du von den Gästen kennst. Laß dich aber auch von der Situation inspirieren anstatt stur deinen Stiefel durch zuziehen. Geh auf Musikwünsche ein .

Natürlich ist es erlaubt da aufzulegen, du wurdest ja wohl darum gebeten.

Viel Spaß ! Wird schon klappen...

:-) 

Naja ich sag mal so ich  hab jetzt etwa 200 Tracks die ich nehmen könnte aber aus Trap oder Hiphop hab ich nichts da. Ich mag die Musikrichtungen nicht. Ich kaufe alle Musik bei Amazon Music oder Beatport und lege wert darauf alles legal zu machen. Wenn Musikwünsche kommen werde ich also kaum in der Lage sein die dann auch zu spielen. Wie willst du von Dance auf Trap kommen? Doch nur mit Speziellen Übergangsliedern mit beidem drin oder? 


Wenn ich spontan mixe dann weiß ich nie wann der richtige Zeitpunkt da ist um das nächste Lied reinzubringen. Hört sich dann fatal an

0

jenau... und meistens kommt es anders als man denkt... man nimmt House mit und auf einmal schreien alle nach Schlager ;)  nix ungewöhnliches... 

0

Ja ist erlaaubt das du auflegst und nur techno spiele das set 1-2 vir der party für dich vor oder soll ich als dj kommen :)

Was? ;) Ich meine soll ich zb. nur so House Dance Elektro Techno auflegen weil ich mich mit diesen Musikrichtungen recht gut auskenne und Hiphop Trap nicht so mag. Dnb mag ich auch aber das ist zu schnell, wie mache ich dann den Übergang von 128 Bpm zu 170 oder so

0

ja nehme so lieder die so bei 120 - 130 Bpm und nur elektro techno house weil du dich damit auskennst

0
@Sp4ce

is wohl eher nicht wirklich was für den ganzen Abend auf eine Privaten Geburtstagsfeier , mehr etwas für nen Partybunker. 

0

Was möchtest Du wissen?