Als Deutscher mit einem deutschen Mietwagen eine rote Ampel in der Schweiz überfahren. Was erwartet mich, komme ich irgendwie aus der Nummer raus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Salue Musiclover

Die Schweiz und Deutschland haben offensichtlich ein Abkommen abgeschlossen. Eine mit meinem Auto geholte Verkehrsübertretung in Hamburg wurde mir prompt an meine Schweizer Adresse zugestellt.

Bei Nichtbezahlung würde der offizielle Weg beschritten, hiess es da, der ginge via Deutschland an die Polizeibehörde in die Schweiz. Das gäbe zusätzliche Kosten.

Bei Dir dürfte der Strafzettel bei der Mietwagenfirma eintreffen. Die müssen eine Kontrollliste über die Mieter führen. Sie werden Dich entweder direkt freundlich bitten, den Betrag Ihnen zu überweisen oder einfach Deine Adresse an die Behörde in der Schweiz weiterleiten.

Mach's  wie ich es mit der Hamburger-Busse gemacht habe, bezahl sie in der Landeswährung ein. Du bist ja zu schnell in Deinem Gastland gefahren, da kann man sich auch den "Expresszuschlag" mal gönnen.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie willst du da rauskommen ? du hast doch dafür unterschrieben, dass du den Wagen für die Zeit gemietet hast.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, da kommst du nicht ungeschoren raus - du hast in der zeit den mietwagenn gefahren, also musst du auch  bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aus der Nummer kommst Du nicht raus.

Welchen Grund sollte es denn Deiner Meinung nach geben? Ist doch alles rechtens - oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast Du Glück ... und der Blitzer hat nicht richtig funktionniert. Warte erst einmal ab, ob da was kommt. Im Augenblick ist kein Handlungsbedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?