Als Deutsche in Österreich wohnen und in Deutschland arbeiten?! Steuern, Krankenversicherung usw.?

2 Antworten

Ich habe jetzt zwei Mal ausführliche Hinweise für diesen User geschrieben und zu senden versucht, erhielt aber anschließend stets den Hinweis, dass es diese Site nicht geben würde. Ich bin es leid, auf diese Weise meine Zeit sinnlos zu vertrödeln. Das war's dann...

2

Hmm, trotzdem Danke für den Versuch! Vielleicht wenn Sie/Du nochmal Zeit finden und das hier funktioniert als Private Nachricht?!

0

Hallo! Wahrscheinlich hast Du bereits alles selber rausgefunden. Ich bin Ö., lebe in Ö, arbeite in D. D.h. Homeoffice in Ö, Arbeitgeber ist in D. Wenn der Arbeitgeber in D sitzt, dann gehen die Sozialabgaben (Krankenkasse, Rentenvorsorge usw.) alles über eine DEUTSCHE KK. Da gibts dann das Formular E104, wo die KK das intern mit der Österr. KK alles abrechnet, Du kannst in Ö und D die Leistungen in Anspruch nehmen. Frag bei Deiner Krankenkasse in D nach - bleib einfach hartnäckig. Jeder kennt das nämlich noch nicht ;-) Versteuern kannst Du Dich in Deutschland, sofern Du noch einen Wohnsitz dort hast, ansonsten freiwillig auch in Österreich. Dazu wäre gut, wenn Du einen Steuerberater fragen könntest. Ich wünsche Dir viel Erfolg und liebe Grüße! Sigrid

Wie hoch ist mein Steuersatz?

Bin jetzt voraussichtlich im Juli mit der Schule fertig und wollte jetzt eine Zeit lang Vollzeit, befristet arbeiten.

Jetzt stellt sich mir, aber die Frage wie viel Steuern ich dann zu zahlen habe.

...zur Frage

Praxissemester in Österreich, Wohnsitz in Deutschland

Hallo an alle,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich weis einfach nicht welche Abgaben (Steuern, Krankenkasse, Sozialversicherung) ich an welches Land abgeben muss, oder ob ich es überhaupt muss. Und wieviel wird mir vom Bruttogehalt (ca. 1800€) bleiben?

Meine Situation:

Ich beginne ein 6 monatiges Praxissemester (Pfilchtpraktikum laut SPO, deutsche FH) in Österreich, bleibe jedoch in Deutschland wohnen und Pendle jeden Tag. Derzeit bin ich über meine Eltern Krankenversichert (deutsche Krankenversicherung).

Nun zu meinen Fragen:

1. Krankenversicherung

Muss ich mich zwingend bei der Vorarlberger Gebietskrankenkasse versichern? Schließlich bin ich bereits versichert und habe auch die EU-Krankenkarte. Dass ich dann nur Ärtze in GER zur Vorsogre aufsuchen kann kommt mir sowiso recht. --> so müsste ich keine Beiträge bezahlen.

Die Vorarlberger Gebietskrankenkasse sagt jedoch ich muss. Ich könne lediglich die AOK als deutschen Partner wählen.

2. Sozialabgaben

In Deutschland sind Pflichtpraktika sozialabgabenfrei. Muss ich in Österreich Sozialabgaben bezahlen? Denn das Wäre unlogisch, schließlich würde ich ggf. Arbeitslosengeld/Rente ja in GER beziehen und nicht in Österreich.

Die Vorarlberger Gebietskrankenkasse sagt ich muss es ich Österreich bezahlen. Das wird angeblich direkt vom Arbeitgeber an die VGKK gezahlt, die es dann an entsprechende Stelle weiterleitet.

3. Steuern

Steuern bezahle ich ja in GER. Wie wird das abgehandelt? Muss ich sie im Voraus bezahlen oder werden sie mir wie in GER direkt vor der Auszahlung abgezogen? Oder muss ich sie erst hinterher bezahlen?

Wie Ihr seht, habe ich mich schon reichlich informiert, traue jedoch den Aussagen nicht gänzlich, da es sich bei einem Pflichtpraktikum schon um einen speziellen Fall handelt.

In Deutschland wäre der Fall klar: Krankenkasse über Eltern: ---> keine Beiträge Keine Sozialabgaben, da Pflichtpraktikum Steuern passend zum Bruttogehalt.

Ich bedanke mich bereits im Voraus.

Gruß, Der Student aus 2012

...zur Frage

Steuer aus Österreich wiederbekommen?

Hallo, ich bin student und arbeite ab und an in Deutschland neben der Uni und ab und an auch in Österreich. Nun habe ich meine Steuererklärung machen lassen und war schockiert, wie wenig ich zurückbekomme. Man sagte mir bei der Beschäftigung in Österreich habe ich auch die Steuer an Österreich bezahlt. Ich dachte jedoch, dass die Steuern als deutscher Staatsbürger an Deutschland zahlen würde, auch wenn ich im Ausland arbeite. Nunja, scheinbar ein Irrglaube. Weiß jemand von euch ob und wie ich die Steuer auch aus Österreich bekommen kann? Immerhin kann ich steuerfrei arbeiten neben dem Studium bis zu gewissem Betrag und Zeit. Dann hätte ich das Geld auch gerne wieder.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank

...zur Frage

Arbeiten in der Schweiz - doppelte Krankenversicherung?

Hallo liebe Community,

zu der Situation: Verheiratete Frau M. ist in Deutschland bei ihrem Mann über die Familienversicherung (Techniker Krankenkasse) mitversichert, wird allerdings bald regelmäßig in der Schweiz arbeiten. Der Schweizer Arbeitgeber macht befristete Arbeitsverträge, solange wie in der Schweiz gearbeitet wird. Frau M. hat sich bereits eine private Krankenversicherung für die Schweiz besorgt und verfügt auch über einen Wohnsitz in der Schweiz und zahlt dort dann auch Steuern. Muss Frau M. jetzt in Deutschland auch noch Krankenversicherungsbeiträge und Steuern zahlen?

Leider kann der Arbeitgeber dazu keine genauen Auskünfte geben und die TK meint (telefonisch), dass Frau M. Beiträge zahlen muss, sobald sie ein Einkommen hat, obwohl sie für die Zeit in der Schweiz, die Dienste der TK nicht in Anspruch nimmt oder nehmen könnte. Muss Frau M. also zwei Krankenversicherungen bezahlen? Wenn ja, was wär die günstigste Lösung für Frau M. ?

...zur Frage

Nebenjob im Ausland steuern ?

Hallo miteinander :) ich arbeite in Österreich, wo ich auch meinen Hauptwohnsitz habe und habe einen Nebenjob in Deutschland (unter 450€). Leider bin ich momentan am Wochenende immer so verplant, dass ich gerne in Österreich nach der Arbeit auch arbeiten möchte. Das wären also zwei nebenjobs... Kann mir jemand erklären wo und wieviele steuern ich zahlen muss oder ob das noch steuerfrei ist ? Lg ?

...zur Frage

Steuern zahlen in Polen und Deutschland gleichzeitig!?!

Hallo ! Ich habe eine Frage und zwar hat mir eine Freundin erzählt , dass wenn ich in Deutschland selbstständig bin und Steuern zahle und arbeite , ich in Polen (habe polnische Staatsbürgerschaft ) ebenfalls Steuern zahlen muss ? Das würde ja bedeuten , dass ich 2x Steuern zahlen muss !

Ich freue mich auf schnelle und ausführliche Antworten ! Im Vorraus bedanke ich mich dafür.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?