Als Beschnittener sich mies fühlen?

7 Antworten

Hallo Stevie.

Du schneidest eines der letzten Tabuthemen unserer Zeit an.Ich musste erwachsen werden,um zu wissen,was man mir am 3.Lebenstag abgeschnitten hat .Ich musste erfahren,das es viele Menschen gibt,die sich an niemanden zu wenden trauen,oder glauben Sie wären nicht normal.Ja,Spannungsgefühl,Nacktheitsgefühl,eine abstumpfende Eichel,Probleme bei der Erektion,nicht zu wissen,das bei der Aufklärung für Beschnittene Öl und Gleitgel einfach dazugehört.Manche haben sogar Eichelverletzungen oder eine Harnröhrenverletzung ein Leben lang durch Beschneidung ,einem sog."Kunstfehler".Bitte,Du bist nicht alleine .Geh ins Beschneidungsforum.Dort wirst Du auf alles eine Antwort finden.Und ich habe eine Überraschung für Dich.Wenn Du es wirklich willst,zwei,drei Jahre Zeit hast,regelmäßig Stretchübungen machst,dehnst Du aus der Haut des Venushügels,der Schafthaut Dir eine Neue Vorhaut.Gedehnte Haut wird zum wachsen angeregt.Du kannst es mit einem Tugger machen,oder manuell.Mit 16 hast Du allerbeste Chancen Dir eine Neue Vorhaut zu schaffen und mit der Bedeckung der Eichel ein sensationelles Gefühl zu erreichen.Liebe Grüße .

Och Mensch,...

Woher willst du wissen das andere Gleichaltrige ein vieeeeel tolleres Gefühl bei der Selbstbefriedigung haben? Beschreiben, erzählen kann man vieles (vor allem um sich cooler vorzukommen gegenüber anderen).

Du weißt warum dieser medizinische Eingriff nötig war damals. Hätt man das gelassen oder nicht richtig durchgeführt, dann hätt das Ganze schlimmer ausgehen können für "dein Anhängsel". Klar, bei jedem einzelnen medizinischen Eingriff gibt es irgendwo ein Risiko. Wer weiß schon genau inwieweit bei dir der Bereich wirklich irreparabel beschädigt wirde? Besprich das mal mit deinem Hausarzt oder geh zum Urologen.

Selbstbefriedigung entdeckt man für sich mit der Zeit. Der/die eine macht es so, der/die andere macht es ganz anders.

"Deine Gabe" wurde dir nicht weggenommen. Welche "Gabe"? Ein Stück friemelige Schlabberhaut vor und zurück zu schieben? Mensch, es gibt etliche Leute die ihre Vorhaut entfernt bekamen/ bekommen. Die einen aus Gründen wie bei dir, die anderen aus religiösen Gründen, wieder andere lassen es im Erwachsenenalter machen. Du, dieses Stückchen Haut ist nicht ausschlaggebend dafür einen Höhepunkt erleben zu können. Es ist nicht ausschlaggebend dafür das man überhaupt etwas fühlt oder wie das mit dem Geschlechtsverkehr wird.

Es tut mir sehr leid für Dich, dass Du Dich so fühlst und es ist keineswegs so, dass Du mit diesen Gefühlen allein wärst. Immer mehr "beschnittene" Jungen und Männer werden sich des Verlustes bewusst, der mit dieser - in den allermeisten Fällen überflüssigen - Operation einhergeht.

Zunächst mal muss man sagen, dass es eine "angeborene, hochgradige Phimose", die schon bei einem Säugling operiert werden müsste, nicht gibt. 
JEDER Junge hat bei der Geburt eine mit der Eichel verklebte Vorhaut. Sie lässt sich deshalb nicht zurück schieben, das ist aber kein krankhafter Zustand, sondern völlig normal. Auch eine Verengung ist bei Kindern absolut normal, diese löst sich irgendwann, meist in den ersten Lebensjahren, manchmal dauert es aber auch bis ca. 17. Auch das ist normal und solange keine Beschwerden auftreten, gibt es keinen Grund, zu operieren und die Vorhaut abzuschneiden.

Du hast auch recht, dass Du sehr viele Nervenenden und Tastkörperchen verloren hast. Die innere Vorhaut ist der empfindlichste Bereich am Penis, eine derartig hochfeine Empfindlichkeit hast Du nur im Bereich des Eichelkranzes und am Frenulum.

Es gibt einen einfachen Test für "beschnittene" Männer (die ihre Vorhaut nie kennenlernen konnten), die Empfindlichkeit der inneren Vorhaut erlebbar zu machen:
Einfach mal mit einem Bleistift zart über die Handinnenfläche streichen. Dort gibt es viele der Tastkörperchen, über die auch die innere Vorhaut verfügt.
Und dann einfach mal mit demselben Druck über den Handrücken fahren. Deren Empfindlichkeit entspricht in etwa der übrigen Schafthaut des Penis. Der Unterschied ist deutlich! 
Lass Dir also hier nicht einreden, Du hättest gar nichts verloren. Das sagen die, die sich des Verlustes nicht bewusst sind oder bewusst werden wollen.

Deine Frage, was Du tun kannst, ist schwierig.
Letztlich hast Du nur zwei Möglichkeiten: Versuche, Dich damit abzufinden und das bewusst zu erleben, was Dir geblieben ist.
Oder Du versuchst, Deine Vorhaut zu restaurieren. Die Nervenenden und Tastzellen sind weg, die bekommst Du nicht wieder. Aber Deine Eichel ist durch den jahrelangen Zustand der Schutzlosigkeit ausgetrocknet und abgestumpft. Die kannst Du wieder empfindlicher machen, indem Du die verbliebene Vorhaut bzw. Schafthaut dehnst und damit zum Wachsen anregst. Irgendwann, nach mehreren Jahren ist Deine Eichel wieder bedeckt, Du siehst aus wie ein intakter Mann (das ist wichtig für die Psyche) und Du fühlst auch wieder mehr. Die Eichel ist sensibler und Du brauchst kein Gleitmittel für die Masturbation.

Vor allem aber: Lass Dir Deine Gefühle nicht ausreden, sondern sprich darüber, steh dazu! Wer Dir hier mit wenig Empathie begegnet und sich über Dich lustig macht, ist nur nicht imstande, die eigenen Verletzungen zu sehen und sich einzugestehen. Aber Du hast das Recht dazu, Deine Gefühle zu äußern und Dich über das zu beklagen, was Dir angetan wurde.
Wenn Du magst, kannst Du Dich im www.beschneidungsforum.de anmelden. Dort ist ein geschützter Bereich, wo es keine verletzenden Kommentare gibt und Du stattdessen Verständnis und Hilfe bekommst. Ich lade Dich sehr herzlich dazu ein!

Sie hat viel mehr Geld als ich - Und deshalb fühle ich mich als Mann mies?

Hab eine neue Frau kenne gelernt, Sie hat mehrere Schmuckläden und ein Antiquitäten Geschäft.

Wir sind jetzt seit 3 Wochen zusammen und lieben uns sehr.

Aber ich fühle mich als Mann schlecht, weil Sie mehr verdient als ich. Sie fährt eine Nobelkarosse und ich ein alten Schrotthaufen...

Mir ist das unangenehm und ich versuche dies zu unterdrücken aber es gelingt mir nicht.

Auch so ist sie mir in vielen Lebenssituationen weit voraus...wie soll man sich da als Mann fühlen...

Wie lerne ich damit umzugehen, es zu akzeptieren?

...zur Frage

Seit Kindheit Low / Tight beschnitten?

Hallo,

bin seit meiner Kindheit Low / Tight beschnitten was mich momentan sehr belastet. Mir fehlt das Freunulum (da ist nun ne hässliche, gewölbte Narbe) und soviel der Vorhaut wie halt wegzuschneiden ging (innere und äußere). Beschnitten bin ich nun um die 10 Jahre und habe vor kurzem gelesen, dass man viel weniger fühlt wenn man beschnitten ist und seinen Penis eincremen sollte um der Eichel Feuchtigkeit zu spenden (mach ich nun seit ca 3 Wochen). Ich habe auch gelesen, dass manche genauso viel wie vor der Beschneidung fühlen. Jetzt weiß ich nicht, ob ich je ein erfüllendes und gesundes Sexleben haben werde. SB ist auch schlechter geworden seit dem ich das gelesen habe, da ich mich nun immer so sehr darauf konzentriere ob ich was fühle, dass es mir keinen Spaß mehr macht. Ich denke immer ich fühle nichts, was aber nicht sein kann, da ich bevor ich das gelesen hatte noch gut was gefühlt hatte. Habe auch viele Beschnittene Freunde, die meinten bei denen wäre alles gut. Ist mein Leben nun in sexueller Hinsicht komplett zerstört ?

...zur Frage

Bin viel zu eng beschnitten lösungmöglichkeiten?

Ich wurde als kleines king beschnitten das ist schon einige jahre her bin jetzt 16 mein penis ist ziemlich klein.. ich habe bei erektionen am schambein viel zu wenig haut die wird richtig nach oben gezogen. Also denke ich dass mein penis nach innen gerückt wird? Kann man da was machen ?

...zur Frage

Braune Druckstelle am Genital - Wie beseitige ich sie?

Einen wunderschönen guten Morgen/Mittag/Abend,

Ich bin nun frische 17 Jahre jung und habe auf meinem Penis auf der Haut (Vor der Eichel,bin seit der Kindheit beschnitten), braune Druckpunkte vom mastubieren. Ich mastubiere seit ich 14 bin (schätze ich nun mal aus dem Stegreif).

Sind diese ,,braunen'' Druckstellen in gewisser Weiuse zu entfernen? Wenn ja wie? Ich muss dazu sagen,dass man als Beschnittener keine Vorhaut hat,die mitgeht,heisst da geht keine Haut mit,deswegen vllt. diese Abnutzung der Haut?

Ich würde liebend gerne wissen,wie ich das verringern oder weg bekommen kann,da mir das evtl. bei einem Mädchen peinlich wäre...

MfG,

TomatenHero :)

...zur Frage

Bin ich pädophil (m16)?

Hallo alles fing im kindesalter an, ich habe einen besten freund (wohnt etwas weiter weg von mir aber wir sahen uns trozdem so gut wie jeden tag). Damals war ich so 9 und er c.a 7 oder jünger. wie es in dem alter normal war, haben wir unseren körper erforscht, das ging dan aber noch weiter. heute passiert dies immernoch manchmal (ich 16 er 13). er ist beschnitten und ich nicht, wesshalb ich immer sage, ja ich will nur mal sehen, weil meiner ja nicht so aussieht... aber ich glaube solangsam das ich da eher den sexuellen faktor sehe, denn wenn ich ihn sehe / daran denke bekomme ich eine errektion. Fühle mich aber auch sexuell hingezogen zu frauen (hatte auch schon die ein oder andere freundinn)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?