Als Azubi eine vollwertige Arbeitskraft ohne mehr Geld?

1 Antwort

Es gilt der Vertrag der abgeschlossen wurde. Demnach solltest Du auch entsprechend eingesetzt werden und nicht für andere Arbeiten abgerichtet werden. Dein Ziel ist es die Ausbildung zu absolvieren und alle Tätigkeiten die im Ausbildungsplan stehen auch auszuführen. Demnach solltest Du keinen Nachteil haben, wenn Du für was anderes abgestellt wirst. Ich finde die Vorgehensweise nicht richtig, wenn die Tätigkeiten nicht in Deinem Ausbildungsplan vorkommen. Dagegen solltest Du etwas tun! Das gilt es zu überprüfen! 

Was möchtest Du wissen?