Als Azubi auf Überstunden bestehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im ersten lehrjahr darf man Keine Überstunden Machen. Ich bekomme Meine Überstunden ausgezahlt (Lehrling Tischlereigewerbe).

Du solltest nur im absoluten Ausnahmefall Überstunden machen müssen, als Jugendlich schon mal gar nicht.

Bindend für dich und den Ausbilder ist der Wortlaut des Ausbildungsvertrages, das Jugendarbeitsschutzgesetz und das BBIG. Darin ist klar geregelt was geht...und soviele Überstunden gehen gar nicht-

Du solltest deine Überstunden abbauen, du brauchst auch deine Erholung und die Zeit zum Lernen. Wer kann dir dabei helfen? Lehrer?

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/arbeitszeit.html#Überstunden erlaubt

Ganz wichtig: Schreib dir die Zeiten auf!

0
@Rheinflip

Hab meine Überstunden vom jeden 2ten Samstag in den Ausbildungsnachweishefter eingetragen und mein Meister hat sie unterschrieben. Gegen solche Untaten sollte sich MERKEL einsetzen und nicht Milliarden nach Griechenland schicken!!!! X.X

0
@dasbobo

Hilf dir selbst und jammer hier nicht das höhere Wesen an. DU lässt es doch mit dir machen...Wehr dich!

2

Schliese mich dieser Antwort an. In manchen Berufsschulen gibt es für solche Probleme einen Ansprechpartner für die Azubis,frag da mal nach ob es bei Dir in der Berufsschule sowas gibt.Wenn ja kann Dir geholfen werden.Lg

0

Was möchtest Du wissen?