als ausländer in einem coffee shop (holland)

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Vor kurzem stand in der Zeitung, das keine "Ausländer" mehr in die Coffeeshops reindürfen, sondern nur noch Einwohner mit so einer Art "Clubausweis" oder so. Gilt für jeden anderen Ausländer auch (Engländer, Franzosen usw....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der verkäufer darf doch selbst bestimmen, was er an wen verkaufen will ... also der Inhaber natürlich nur ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

war ich schon on Amsterdam ... ;) ich sag nur rotlichtmilieu :D also ich hab mir selbst nix gekauft in nem coffeshop abern kumpel von mir is drangekommen...also ich dnek des kommt echt auf den besitzer an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf nicht nur, er muß sogar. Es gibt mittlerweile ein sog. "Ausländerverbot".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Geschichte. Gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht war sie noch minderjährig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neues Gesetz in den Niederlanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dürfen nicht mehr an Ausländer verkaufen! Nur noch an Holländer, Belgier und Deutsche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön das du uns das mitgeteilt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuerdings darf er es nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein darf er nicht war wohl ein Holländischer NAZI^^ Oder kann auch sein man brauch jetzt sone Karte um dort grass zu rauchen weis nich ob das stimmt habs auch nur gehört wollte selber letzen monat nach holland fahren aber naja... alles nich so wie es sein sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er ihr KEINE drogen verkaufen wollte, wo ist das problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?