Als Au-Pair in Amerika Bleiben für immer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst zunächst mal als Au-Pair in die Staaten und dann an Green-Card Verlosungen teilnehmen und Dich mit der dortigen Einwanderungsbehörde und den Bestimmungen auseinander setzen. Eine Scheinehe fliegt schnell auf und die dürfte auch zu teuer sein. Mal abgesehen davon: Eventuell stellst Du auch fest, dass Du gar nicht in den USA bleiben möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shylenn
16.10.2011, 14:03

Soweit ich weiß, kann man sogar in den Knast kommen, wenn man eine Ehe vollzieht, die nur dem Zweck dient, einwandern zu dürfen. entweder man zahlt eichtig fett Geld oder kann im Knast sitzen.

Und als kleinen Bonus kann dir auch für immer die Einwanderung verboten werden.

Ich würde mir das überlegen mit einer Scheinehe.

0
Kommentar von steven9695
16.10.2011, 14:04

Also mein entschluss steht fest und in deutschland will ich einfach nicht bleiben und ich glaube ich mach das mit der ehe, ist am einfachsten und klappt bestimmt. Ich fang eine echte beziehung an und dann heiratet sie mich bestimmt sie wird ja nicht wollen das ich züruck nach deutschland komme und nach etwa 3 bis 4 Jahren scheide ich mich von ihr , wer weiß ?

0

Heiraten sollte man nicht für ein Visum, du musst dann evtl für Schulden deines Mannes aufkommen. Sowas kann gefährlich sein.

Du kannst dir dort eine Arbeit suchen. Wenn der Arbeitgeber dich einstellt, kann er für dich ein Visum beantragen so lange du dort arbeitest.

Ruf doch mal bei der Botschaft an und frage die wie genau das geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shylenn
16.10.2011, 14:01

PS: wenn du keine Arbeit mehr hast, bist du froh, wenn du da nicht mehr bleiben musst, da gibt es keine Sozialhilfe wie hier.

Mach erstmal deine Arbeit da und wohne eine Weile dort. Wenn du dann weißt, was ein arztbesuch kostet, kannst du es dir nochmal überlegen, ob du dein Leben lang dort bleiben willst. Amerika ist nichts für Weicheier, man braucht ein gewisses Vermögen, um dort hin zu dürfen, außerdem einen festen Arbeitsplatz mit Arbeitsvertrag.

Schnupper erstmal rein. Wer in Amerika kein Geld hat, landet bald in einem Pappkarton irgendwo in einer Seitengasse und darf sich die Hände an nem brennenden Stahlfass wärmen. Obdachlose haben da richtig verkackt!

0

Wie alt bist du? 16?

Nach dem jahr in den USA hast due vermutlich viele freunde usw. aber dir wird auch klar sein wie schrecklich die USA sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steven9695
16.10.2011, 14:01

Naja ich finds hier ihn Deutschland ziemlich Langweilig und ihn amerika ist eben was besonderes!!

0

Werd erst einmal erwachsen! Und mach vor allen Dingen einen guten Schulabschluß, damit du in der Lage bist, dich über die Einreise- und Einwanderungsbedingungen zu informieren! In den USA wartet man nicht auf Dösköppe! Da hat man wahrlich genug Probleme mi der Arbeitslosigkeit, Armut usw.usf..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

krass dass du sowas machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?