Als Anfänger junge oder alte Kornnatter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dir die Frage ohne weitere Infos nicht beantworten. Betreibst du Reptilien-Hopping? Der Verdacht drängt sich mir irgendwie auf.

Die Tiere die du bisher hattest leben ja normalerweise lange bis hin zu extremst lange.

Landschildkröten gut 70-80 Jahre, Selber wenn du Wasserschildkröten hattest dann kommen die typischen Arten noch auf 30-50 Jahre.

Eine Bartagame macht auch nicht nach 3 Jahre die Grätsche. Da gehen auch 15 Jahre ins Land bis das Tier das Zeiltliche segnet.

Einzig Chamäleons bleiben unter 10 Jahre Lebenserwartung.

Du bist dir bewusst das so eine Kornatter auch gut 15 Jahre vor sich hat? Also normalerweise?

nara19 09.08.2017, 15:03

das chamäleon und die bartagamen sind leider verstorben, weil sie schon alt waren. ich hatte sie seit sie babys waren und ich ein kind (mein vater hat natürlich darauf geachtet, dass ich alles richtig gemacht habe bei der haltung) und die schildkröten hat meine mutter weggeben, weil meine eltern sich getrennt hatten und sie sie nicht behalten wollte, da mein vater sie ursprünglich wollte, er aber keine zeit für sie hatte (ich habe tagelang diskutiert, weil ich sie problemlos versorgt hätte, aber ich war zu der zeit damals noch minderjährig) jetz bin ich älter und bereit komplett alleine für ein tier zu sorgen, auch was finanzielles angeht. mir ist auch bewusst, dass kornnattern 15 jahre leben 😊

0
nara19 09.08.2017, 15:04

ich würde auch niemals ein tier weggeben

1
lacertidae 09.08.2017, 15:23
@nara19

okay, wollte dies nur sicherstellen.

Persönliche Meinung:

Der Markt ist voll mit Jungtieren die von privaten Vermehrern sinnlos produziert werden. Inzucht ist hier eher die Regel als die Ausnahme. Ich kann nicht raten sowas auch noch zu unterstützen.

Schau in den umliegenden Tierheimen und Auffangstationen nach. Da suchen auch zahlreiche Kornnattern dringend ein gutes Zuhause. Allein in meiner Region sind es aktuell 6 Tiere. Auch ältere Tiere haben eine 2. Chance verdient.

1

Ich würde dir eher zu einer adulten Kornnatter raten. Jungtiere sind vergleichsweise sehr aggressiv.

Mit einer adulten kannst du problemlos erste Erfahrungen im Umgang mit Schlangen sammeln.


Kein baby hole wenn du nicht stopfen kannst. Hol dir ein Tier männlich 1 Jahr +

Was möchtest Du wissen?