Als Anfänger ein eigenes Pferd?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Nein, du bist noch viel zu unerfahren! 76%
Ja, ein eigenes Pferd wäre eine annehmbare Idee! 23%

17 Antworten

Nein, du bist noch viel zu unerfahren!

Lieber nicht...du könntest vielleicht gut genug reiten, aber das ist nur Nebensache.Es gibt so viel Theoriewissen.Mal ne Beispielfrage: Was macht man bei einer Schlundverstopfung? Und würdest du erkennen, wenn das Pferd lahmt? Und später hast du wirklich keine Zeit mehr fürs Pferd.Such dir lieber eine Reitbeteiligung.

Ja, ein eigenes Pferd wäre eine annehmbare Idee!

Ja warum denn nicht, wenn du schon so gut reiten kannst, steht dem eigenem Pferd nichts im Wege, ein eigenes ist immer besser als eine Beteiligung. Vielleicht fragst du deine RL vorher noch, wie sie es einschätzt. Du solltest dann am Anfang aber ein paar gemeinsame Reitstunden mit deinem neuen Pferd nehmen.

Nein. 14 ist zu jung und wie willst du das ganze Geld zusammen bekommen? Alleine die Stallmiete kostet im Monat 150-300 Euro und das ist nur der Stall! Sammle noch mehr Erfahrung! Ich reite seid 13 Jahren und habe bis jetzt gewartet wo ich genug verdiene. Jetzt schaue ich mich um. Du solltest definitiv noch mehr Erfahrung sammeln!

5

Ich bin auch 14 und habe seit bald 2 jahren ein pferd und bin mehr als glücklich ! Allerdings sollte ein pferdekauf gut überlegt werden, weil wenn dus hast hast dus für jahre!

0
29

Und wer finanziert es? Nehme an deine Eltern. Ich muss einfach wissen, dass das MEIN Pferd ist und das ich es alleine geschafft habe mir das zu finanzieren und mir meinen Traum zu verwirklichen. Ich kann verstehen das sie unbedingt ein eigenes Pferd will, da ich die Liebe zu Pferden nur zu gut verstehen kann :-) Meine Antwort war ja auch nicht böse gemeint. Sie wollte Ratschläge und unsere Meinungen, dass ist meine :-)

0
25

Vielleicht haben die beiden 14 und 16 jährigen ja mehr Geld als du, sowas soll es geben.

0
38
@dressurreiter

und von wem haben die dann das Geld? Selbst verdient kaum. Also ist es geschenkt

somit finanzieren es wieder die Eltern, Großeltern etc.

0

Reitbeteiligung - Eltern fragen (wichtig dieses mal)?

Hallo,ich weiß das ich so eine Frage schon mal gestellt habe, Und zwar meine Eltern auf eine reitbeteiligung ansprechen...

Damals war das noch nicht so “ernst" wie in den nächsten zwei Monaten... Ich reite derzeit auch in einem Mini Privatstall noch dazu,dort werde ich auch bleiben💯 Jedoch habe ich mich entschieden in dem anderen Stall aufzuhören... In dem Privatstall klappt es allerdings nicht jede woche mit dem reiten,und ich möchte nicht mal zwei Wochen verzichten müssen,weil mir ist das mehrfache reiten wöchentlich “angenehmer„...

Nochmal zu mir: Ich bin 13 Jahre alt,reite seit 7-8 Jahren. Ich habe keine anderen Hobbys außer reiten. Ich reite Dressur und hab mit dem Springen angefangen,auch gangpferde sind kein Problem. Auch ein Turnier wo ich 5. wurde hab ich hinter mir. Ich bin komplett selbstständig.

Ich weiß leider nicht nicht wie ich meine Eltern drauf ansprechen soll...

BITTE NUR HILFREICHE ANTWORTEN!!!

Danke😘

...zur Frage

Martingal, Dreieckszügel, was bewirkt was?

Hallo,

Ich reite eigentlih schon ziemlich lange, habe aber erst seit kurzem wieder Unterricht. Und habe mich mal gefragt, wo der Unterschied liegt, ob man mit Martingal oder mit Dreieckszügeln reitet, weil normalerweise bin ich immer mit Martingal geritten, aber neuerdings soll ich mit Dreieckszügeln reiten, wo ist denn da der Unterschied??? Es geht doch einfach nur darum, dass das Pferd nicht den Rücken durchdrückt und den Kopf zu hoch nimmt...

Freue und bedanke mich schonmal

...zur Frage

Reitbeteiligung mit ca 1 Jahr Unterricht?

Ich bin 14 und reite noch kein ganzes Jahr, meine Tante hat aber einen Stall und ein eigenes Pferd, für das sie eine RB sucht. Ich bin ihr Pferd schon ein paar mal geritten und sie hat gemeint, dass ich es 1-3 mal in der Woche reiten kann. Allerdings reite ich im Reitunterricht nur Schulpferde, die kleiner sind und natürlich auch leichter zu reiten, deshalb hab ich Zweifel, ob ich ihr Pferd wirklich so oft reiten kann, weil ich dann eben ohne sie reite. Ich liebe das Reiten sooo unglaublich und wünsche mir schon seit ich klein bin ein eigenes Pferd, weil ich leider nur 1x pro Woche Reitunterricht hab :( was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

RA5 mit Dreieckszügel?

Hallo,

Ich mache Demnächst mein RA5 auf eigenem Pferd und wollte fragen, ob man die E- Dressur mit Dreieckszügeln reiten darf? Leider kann mein Pferd noch nicht ohne geritten werden. Das hat seine Gründe, die ich hier aber nicht näher erläutern möchte. Ich wohne in Hessen, falls das was zu sagen hat.

Lg

...zur Frage

Kann ich mit langen Hufen reiten?

Das Pferd meiner Cousine, dass ich reite, war zuletzt November 2017 beim Hufschmied. Sollte ich ihn nicht mehr Reiten oder doch ? und wenn ich ihn nicht mehr reiten kann/soll was soll ich dann machen ?

...zur Frage

Was ist mit dem Pferd los?

Hallo,

Ich reite auf einem Pferd, er ist eigentlich so cool zum reiten aber seit neuestem Bockt es und es schlägt auch aus, das hat es noch nie vorher gemacht.

Was ist mit ihm los ???

und was kann ich machen damit er sich wieder normal reiten lässt ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?