Als AD(H)S'ler Chance als Unternehmer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keine Ahnung, wie ausgeprägt dein AD(H)S ist. Bevor es diese Diagnose gab, haben sich die Menschen auch keine Gedanken gemacht, ob sie mit dieser Diagnose, die es damals nicht gab und sie aus heutiger Sicht vielleicht bekämen, eine Einschränkung haben.
Richte deinen Blick auf deine Stärken und Fähigkeiten. Wenn diese im Immobilienhandel sind, dann strebe danach. Deine Schwächen sind dir ja bewußt und du kannst dir überlegen, in welcher Form du sie ausgleichen kannst. Sei es, dass du eine/n Kollegin/en hast, der die Dinge bearbeitet, die bei deinen Schwächen zum Ausdruck kommen oder du organisierst dir einen Coach, der deinen Blick dorthin führt und dich aufmerksam macht, was du vielleicht übersehen hast.
Nochmals mein Tip: Achte auf deine Stärken und Fähigkeiten und setze diese in deinem zukünftigen Beruf ein.

Adhsler trifft man tatsächlich eher selten in kaufmännischen berufen an, allerdings nicht sosehr wegen ihrer möglichen aufmerksamkeitsschwäche, sondern weil sie solche berufe als zu wenig kreativ, zu wenig frei, empfinden. Wenn du dich jedoch für einen solchen beruf begeistern kannst, kann das durchaus klappen! Es gibt auch adhsler welche äerzte, akademiker geworden sind. 

Na ja, es ist bekannt, dass Bill Gates ADHS hat....

Für Jobs mit viel Kundenkontakt OK.

Was möchtest Du wissen?