Als 16 Jähriger Junge eine Badekappe tragen?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, NeoprenBoy!

Der Reihe nach...!

"Als 16 Jähriger Junge eine Badekappe tragen?"

=> Was spricht dagegen?

"Hi, ich bin 16 und ein Junge."

=> Toll!

"Ich habe mir letztens einen Neoprenanzug gekauft und einen enge Jammer Badehose um sie dadrunter zu tragen."

=> Auch toll!

" Ich würde aber gerne als 16 Jähriger dise Jammer Badehose mit einer Silikon Badekappe tragen?"

=> Trägst Du die Badekappe denn direkt über oder unter Deiner, dieser Jammer-Badehose?

" Ich möchte sie einfach beim normalen Schwimmbad Besuch tragen, also ich schwimme nicht im Verein oder so?"

=> Ziehe Deine komplette Montur an und stelle Dich damit beim Bademeister vor und frage ihn, ob Du damit schwimmen darfst/kannst! ;-)

"Was haltet ihr davon?"

=> Aso ich persönlich finde, dass Alles sehr gut und locker zu Deinem Nicknamen passt. - Mehr jedoch fällt mir dazu wirklich nicht ein.

Gruß,

Gerd

7

Also ich möchte die Silikon Badekappe schon auf meinem Kopf tragen und nicht unter der Jammer Badehose oder was du meintest :) Ich möcht auch nur mit der Badehose und der Badekappe schwimmen, mit dem neo wäre es mir viel zu peinlich... aber vielen Dank für deine Detaillierte Antwort

1

Warum denn nicht. Die Badehose ist schonmal eine gute Wahl - zum einen weil das hygienisch ist , zum Schwimmen gemacht wurde und alles sitzt wie es soll . Die langen Shorts sind ja eigentlich nur Strandmode sozusagen zum drüberziehen.

Gegen eine Badekappe spricht auch nichts solange die Blicke der anderen dir egal sind. Aber sieh es so : es sind dann nicht deine Haare die im Wasser schwimmen

Das schlimmste, das dir mit Badekappe passieren kann, ist, dass man dich für einen Profischwimmer halten könnte. Nehm ich mal an...

Das kommt mir jetzt so vor, wie wenn jemand Bedenken äußert, ob Fußballschuhe zum Hobbykicken denn erlaubt sind und nicht etwa normale Straßensneakers ausreichend sind.

Welche Badehose im Sportunterricht?

Hi,

Ich habe im Schulsport bald eine Schwimmenheit. Unser Sportlehrer hat uns mehrmals gesagt, dass er auf jeden Fall enge Badehosen empfiehlt, am besten die ganz kurzen. Später meinten dann einige Schüler: "Ich ziehe doch keine schwule Hosen an oder Eierquetscher". Und ich bin jetzt total unsicher welche enge Badehose ich zum Schulschwimmrn anziehen soll, denn eine enge möchte ich auf jeden Fall anziehen. Badeslip, Badehose mit bisschen Bein, oder Jammer.

Mich interessieren nicht hauptsächlich die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten, sondern eure eigenen Erfahrungen und Meinungen. Wie es bei euch im Schulsport war oder auch außerhalb der Schule beim schwimmen? Wie haben andere auf eure enge Badehose reagiert? Wie hast du auf andere in enger Badehose reagiert und über sie gedacht?

Habt ihr mir Tips wie ich meine Unsicherheit überwinden kann?

Vielen Dank schonmal!

Ich bin 16 und freue mich auf Antworten von m und w.

Wie alt seit ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?