Als 13 jähriger ganze nacht draußen?

6 Antworten

Das kommt ganz drauf an wo du wohnst. In Österreich zb. gibt es Ausganszeiten für Jugendliche. In Deutschland glaube ich gibt es diese nicht.

Gefährlich kann so etwas schon sein. Du weißt nie wer sich an den Orten an wo du dann bist sich aufhält. Also falls du das wirklich machst solltest du auf dich aufpassen.

Und das mit den Straßenlampen ist unterschiedlich. Also ich wohne in einer Großstadt und auf Hauptstraßen brennen sie hier bis das es morgens hell wird. Allerdings in Straßen oder Gassen die eher weniger Nachts benutzt werden oder wo eher weniger los ist gehen die Lampne schon mal aus. Bei mir in der Straße ist das so zwischen 22-00 Uhr. Je nach Wochentag.

Wenn Deine Eltern es erlauben und Du in Deutschland lebst, ist es kein Problem.

Entgegen der landläufigen Meinung regelt weder das JuSchG noch ein anderes Gesetz, zu welchen Zeiten sich Jugendliche in der Öffentlichkeit, zum Beispiel auf Straßen, aufhalten dürfen, obwohl Überlegungen, eine solche Regelung einzuführen, schon diskutiert wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jugendschutzgesetz_(Deutschland)#Was_das_Jugendschutzgesetz_nicht_regelt

https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/BJNR273000002.html#BJNR273000002BJNG000200000

Ist erlaubt, es gibt keine Ausgangssperre für u18 oder so, aber ich würde an deiner Stelle trotzdem nicht allein gehen.

Was möchtest Du wissen?