Alptraum von einem kleinen mädchen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich muss sagen, ich habe ganz selten Alpträume, aber ich habe mal einen guten Tip im Fernsehen gelesen, der muss ganz tolls sein, probiers mal aus! Schreibe deinen Traum auf. Der Anfang deiner Geschichte muss so sein wie in echt. Aber sobald eine Stelle kommt, die dir nicht gefällt, schreibe se schön um. Die guten immer übernehmen, die schlechten umschreben. Der Junge kann zB gerne bleiben, deine Nachbarn reden mit dir, der Wind ist ganz sachte und warm, verstehst du? Diese Geschichte ganz oft durchlesen, vllt. auch jemandem vorlesen. Das machst du mit jedem Alptraum. Ich hoffe, es hilft dir! Liebe Grüße, Wolkenfeuer

garnicht drüber nachdenken!hatte ik auch in der vergangenheit, ein paar jahre. aber bei mir war es eine frau mit langen haaren und kleid.die ist mir ständig nach gerannt.aber ik weiß nicht wieso.ik bin immer nur gerannt und sobald ik mich umdrehen wollte kam sie immer näher.und erkannt habe ik dat wesen auch net.ihr dichtes haar war immer vor gesicht.schon schrecklicher alptraum gewesen. und ik schwör,bin eines nachts erwacht und hatte am fuß gemerkt wie mich eine lange ja knochige hand angefast hatte. arrr.

also vllt konnt ik helfen, bzw ik glaube dir schon... viel glück, ist nicht real. hat auch damit vllt zu tuen, mit der kindheit. gibts halt menschen die schon früh böses mitbekommen mussten, wer weiß?!!

mfg

Bei mir sind auch die haare im weg so lockige und sie hat ne puppe in der hand

0

Wie kann man das analysieren, wenn man rein garnichts von Dir weiß, nicht einmal das Geschlecht??

Geh zur Polizei und gestehe, dass Du es warst.

denk vor dem schlafen an was schönes oda so

Danke und p.s. Das sag ich jetzt fur de erst anrufer ich bin 12 jahre und schlag nicht gern! Und danke fur dein hilfe

Was möchtest Du wissen?