Alptraum loswerden, wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Träume sind eine Möglichkeit, um das am Tag (oder sonst wann) erlebte zuverarbeiten. Wenn du wach bist, wirst du ja von zig Milliarden Eindrücken bombardiert, die dein Gehirn analysieren und auswerten muss etc. Da hat es einfach keine Zeit dafür. Deswegen macht es das, wenn du schläfst und kaum noch äußere Eindrücke wahrnimmst (z.B. durch das Schließen der Augen, fallen schon mal Okjektive-Wahrnehmungen weg, und die können uns stark überlasten).

Sollten die Albträume nicht weggehen, sprich doch einfach mal mit einem Psychotherapeuten. Die sind auf "Kopf-Themen" spezialisiert und können mit dir bestimmt herausfinden, woran es liegt und was du dagegen tun kannst :)

LG,
Maryondo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User5217
11.05.2016, 22:18

Ja das weiß ich, danke Trotzdem. Ich wollte nur erstmal fragen ob jemand eine Lösung hat bevor ich gleich zum Therapeuten laufe. Denn für mich ergibt keinen Sinn, dass die Ursache für diese Träume absolut nicht auf mich zutrifft

0
Kommentar von User5217
11.05.2016, 22:22

Ja wie gesagt kommen die jede Nacht wieder bzw. Immer wenn ich schlafe. Gut dann werd ich das wohl mal versuchen müssen :/

1
Kommentar von User5217
11.05.2016, 22:56

Jaa ich werde mich mal erkundigen Danke

0

Zähne sind Kraftwerkzeuge, die wir zum Leben brauchen. Es sind unsere Überzeugungen, die uns beschützen und helfen, Dinge, Nahrung aufzunehmen.

Die Zähne zu verlieren deutet auf einen Umbruch im Denken, wobei du deinen alten Glauben angewidert abweisen wirst. Ich hoffe daß in deinen Träumen neue gute Zähne wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User5217
12.05.2016, 12:24

Was genau meinst du mit Umbruch im Denken?

0

nicht soviel menschen hassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?