Alpha, Beta Minus, Beta Plus

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alphastrahlung entsteht bei einem Alphazerfall, dabei wird ein Heliumkern ausgesendet. Die Massenzahl verringert sich um 4, die Kernladungszahl um 2, da der Helumkern aus 2 Protonen und 2 Neutronen besteht.

Beta-minus / Beta-plus Strahlung entsteht bei Beta-minus bzw. Beta-plus zerfällen, dabei wird ein Elektron bzw. ein Positron ausgesendet. In beiden Fällen bleibt die Massenzahl konstant, die Kernladungszahl erhöht, bzw. verringert sich allerdings um 1. In Zerfallsgleichungen muss aus Gründen der Impulserhaltung die Entstehung eines Antineutrino berücksichtigt werden.

Beim Beta-minus Zerfall entsteht durch die Umwandlung eines Neutrons in ein Proton und ein Elekron das Elektron das als Beta-Strahlung bezeichnet wird.

Beim Beta-plus Zerfall entsteht durch die Umwandlung eines Protons in ein Neutron und ein Positron das Positron das als Beta-plus-Strahlung bezeichnet wird

Was möchtest Du wissen?