Alpenveilchen kriegt gelbe Blätter und die Blüten hängen. Was kann man tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gieß es zwei bis drei Tage nicht. Der Wurzelballen ist zu nass und das Alpenveilchen erst mal "erkältet". Achte darauf, das die Pflanze nicht zu warm steht. Erholt sich das Alpenveilchen hast Du Glück gehabt. Wirft es jetzt alle Blätter und Knospen ab kannst Du es eine Weile in Ruhe lassen. Es treibt dann wieder neu aus. Am besten gedeihen Alpenveilchen wenn man sie gleichmäßig feucht hält. Ein bis zweimal die Woche den Topf in Wasser stellen. Nach ca. 1 Std. wieder rausheben, gut ablaufen lassen. Nicht austrocknen lassen. Das mag die Pflanze auch nicht.

29

Danke für den Stern.

0

Wahrscheinlich hast du zuviel gegossen, Alpenveilchen brauchen nicht viel Wasser, da sie eine wasserspeichernde Knolle besitzen. Außerdem möchten sie relativ kühl und hell stehen.

Hallo ... das Alpenveilchen sollte etwas kühl stehen, nicht im Wohnzimmer - und nicht zu feucht halten. Gelb ist auch ein Zeichen von zu viel Feuchtigkeit - ein A. sollte nur von einem Unterteller gegossen werden, dann kann das A. so viel Waser ziehen kann wie es gebraucht; das überflüssige Wasser nach ca. 2 Stunden weggiesen und das alle 3 - 4 tage das reicht, auf keinen Fall nasse Wurzeln

Zitronenbäumchen verliert Blätter und Blüten...?

Hallo

Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe mir vor kurzem mein Zweites Zitrusbäumchen gekauft. Beim Kauf hatte diese sehr viele Knospen und Blätter dran. Ich habe das Bäumchen gleich etwas gedüngt gewossen und auf südlicher Seote auf den Balkon gestellt.

Nun komme ich nach Hause und sehe, das das Bäumchen gelbe und teilweiße braune Blätter bekommt und sobald man dir Pflanze auch nur ein bisschen berührt verliert sie auch die Blüten rasch.

Ich habe sie voerichtig aus dem Topf gezogen, aber Staunässe ist keine da, sie ist leicht feucht mehr nicht.

Ich habe das Bäumchen nun auf dir Westeseite gestellt, da kommt zwar nicht so viel sonne hin, dafür aber auch nicht so viel Wind. Hinzu kommt das momentan sehr viel Blütenstaub herumwirbelt und die Pflanze regelrecht davon eingnebelt ist. Kann es sein das sie daurch krank ist?

Ich weiß nicht was ich noch machen soll.

Lg Magda

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?