Alpecin soll "helfen" -.-!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gehe ich Recht in der Annahme, deine Haare sind vom Friseur viel zu kurz geschnitten worden? Wenn ja, kannst du solche Produkte wie Alpecin etc. knicken, da diese für Männer konzipiert sind, die unter genetisch bedingtem Haarausfall leiden. Darunter fällst du ja wahrscheinlich nicht. Zudem beschleunigen solche Produkte nicht das Haarwachstum per se, sondern stimulieren die vom DHT blockierten Haarwurzeln, so dass überhaupt wieder Haare wachsen. Das dauert aber mind. 3 Monate.

Daher rate ich dir von der Nutzung derartiger Haarwuchsmittel ab. Perücken sehen idR auch doof aus, so dass du wohl oder übel warten musst, bis deine Haare wieder nachwachsen. Der einzige Vorteil: es dauert meist nicht lange, bis man zumindest die ersten Haare auf einer Glatze wieder sieht und nach 1 Monat ist ja ca. 1cm schon wieder da.

Das kannst du knicken. Diese "Wundermittel" sollen generell erst nach 12 Wochen Wirkung zeigen. Aber das ist generell Blödsinn. Habe ne gute Doku dazu gesehen. Den Frisör würd ich verhauen.

Was möchtest Du wissen?