Alpecin im Gesicht

2 Antworten

Nein, würde man nicht, sofern man nicht schon einen hat! Alpecin ist ja schließlich kein Haarwuchsmittel, sondern ein Shampoo.

Aber ob man dadurch dann auch einen kräftigeren, gepflegten Bart bekäme, ist die andere Frage. Es wurde ja schließlich für die Haare auf dem Kopf entwickelt, nicht für die im Gessicht.

Wenn es ein Haarwuchsmittel wäre , hätten die Leute die jetzt eine Glatze

oder kahle Stellen am Kopf keine Probleme mehr, und Alpecin wäre auf dem Gebiet

uneingeschränkter Weltmarktführer.Welche Körperstellen du mit Alpecin behandelst

hat keinerlei Einfluss darauf, ob da dann mehr Haare sind als vorher.

Vielleicht greift es eher in den PH-Wert der Haut ein .

VG pw

Was möchtest Du wissen?