alokohol am moped

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dieser "Mopedausweis" ist glaube eh nur eine Prüfbescheinigung, kein Führerschein. Damit darfst du dann mit 15 Jahren irgendein Verkehrshindernis durch den Straßenverkehr bewegen. Abnehmen kann dir den glaube auch keiner, weils halt nur eine Prüfbescheinigung ist. Aber Fahrverbot erteilen geht immer. Auch an die Spätfolgen denken - dann darfste deine Klasse B evtl erst mit 21 machen oder so.

Genrell gilt in deutschland 0,0Promille unter 21 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die prüfbescheinigung kann dir nicht weggenommen werden höchstens der führerschein...aber wenn er nicht weggenommen wird..kann das t-dem folgen haben für später...führerschein erst später...oder sonstwas ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest überhaupt keinen alkohol trinken, wenn du noch fahren willst. egal mit was für einem gefährt. selbst mit dem fahrad ist das für mich grob fahrlässig.

genieß deien alk. nix dagegen. aber laß das fahren im alkoholisiertem zustand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie beim B-FS, lass das Saufen oder das Fahren! Denk daran, als Besoffener bist Du selbst als Fußgänger eine Gefahr für andere.

Am Moped ist OK, nicht auf, nicht einmal hinten drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du auffällig wirst ab 0,3, wenn Du so erwischt wirst 0,5 Promille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe 0.7 gehabt und mein Führerschein ist nicht weg!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über 21 ab 1 Promille

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?