Almased zum Stoffwechsel ankurbeln

5 Antworten

Hallo Kirsche24, deinen Stoffwechsel kannst Du mir täglichem Walken an der frischen Luft besser ankurbeln. Kostet Dich 30 Minuten am Tag, ein Lächeln im Gesicht und keinen Cent! Sicherlich musst Du aber täglich den inneren "Schweinhund" tot hauen...................es kostet manchmal halt bei schlechtem Wetter Überwindung ;-) Schönen Abend und liebe Grüße

Also, ich muss meinen Vorredener teilweise widersprechen. Natürlich geht das alles auch mit Sport und Disziplin, das ist der Königsweg. Der ist aber nicht für alle geeignet. Du kannst es durchaus mit Almased probieren. wenn Du es einmal am Tag nimmst, dann nimm es abends, weil darin nur oder überwiegend eiweiße enthalten sind. Kohlenhydrate sind abends ganz schlecht. Almased ist zwar nicht billig, aber ich habe selber gute Erfahrungen damit gemacht.

Sechs Wochen reichen nicht, den Körper wieder auf Normalzustand zu bringen, wenn Du langzeit Medikamente genommen hast. Allerdings "Durch Sport und Ernährung klappt das nicht" - sorry, die Ausrede kannst Du knicken. Iss gesund und abwechslungsreich und nimm weniger Kalorien zu Dir, als Du verbrauchst, dann nimmst Du ab. Wenn der Stoffwechsel etwas langsam ist, ersetze eine oder zwei Mahlzeiten durch grünes Gemüse, also Brokkoli, Grünkohl oder sowas. Und das mit 300 Gramm oder so. Ohne irgendwas dabei. Das drei Tage (Gemüse wechseln!) lang und Dein Stoffwechsel macht Überstunden.

wieviel Wochen denkst du wird das dauern? Musste die Tabletten ein Jahr lang nehmen... kann es kaum erwarten :( kostet echt Geduld.

0
@Kirsche24

So genau lässt sich das schlecht schätzen. Ich hatte Chemotherapie und die Nebenwirkungen und Verdauungsänderungen waren erst nach vier Monaten einigermaßen weg. Ohne Geduld klappt das nicht wirklich, nervt manchmal, weiß ich. Weiter unten hat jemand geschrieben, dass Du es mit Almased probieren kannst. Ich habe mir das mal angesehen: obwohl die Werbeaussage eine andere ist, ist das Zeug auf den Jojo-Effekt angelegt, es forciert ihn. Warum? Du tauschst drei, zwei, eine Mahlzeit aus gegen das Zeug, willst aber irgendwann mal wieder normal essen. Damit erreichst Du aber nicht, dass Du Deine Ernährung entsprechend anpasst. Unterstützend für den Anfang einer Kur mag das funktionieren, aber im Falle von Medikamenten und der Nachbehandlung finde ich die Aussage "geht schon" ein wenig verantwortungslos.

Es wird Dich nicht umbringen, aber gesünder wäre Sport, vor allem, wenn ich mir nochmal das Wort Antidepressiva in Erinnerung rufe.

0
@anzack

Ich musste Antidepressiva nehmen gegen Angststörungen. Nicht weil ich depressiv war. Ein bisschen Sport mach ich abends manchmal vor dem TV. Dann bin ich Erzieher und täglich mit den Kids unterwegs. Naja mal schauen. Vielleicht sollte ich wirklich mehr Geduld haben :)

0

Allerdings "Durch Sport und Ernährung klappt das nicht" - sorry, die Ausrede kannst Du knicken.

Also mal ganz ehrlich, wie kannst du bitte diese Aussage treffen??? Ich weiß selber, dass das eben nicht bei jedem funktioniert! Ich bin selber Schilddrüßenkrank, leide unter Thrombosen und muss Blutverdünnungsmittel nehmen. Ich mache Sport, habe mir von vielen Ärzten Ernährungspläne geben lassen usw und es hat alles nix gebracht. Ich habe mich über Monate lang gequält und habe nix runter gebracht. Erst wie meine beste Freundin mir sagte das es Almased gibt und das es in ihrem Bekanntenkreis gut anschlägt, war ich sehr skeptisch weil davor nix geklappt hat... Ich habe dann dennoch mit Almased angefangen mit einem Startgewicht von 115kg auf einer größe von 1,59 meter! Komischer weise habe ich in einem Monat 20 Kg abgenommen mit Almased und das ich habe bis heute noch kein Gramm zugenommen und das sind nun schon 1 1/2 Jahre her. Ich musste aufhören wegen einer OP und habe da dennoch nicht zugenommen. Dank Almased kann ich sagen, dass jeder Mensch es versuchen sollte, wenn er allgemeine Schwierigkeiten mit dem Abnehmen hat oder Krankheiten haben die das verhindern könnten, wie zb. (Diabetes, Schilddrüßenunterfunktion, die ich habe, Thrombosengefährte, Herzkranke, Nierenkranke) Weil all diese die diese Krankheit haben, haben mit Almased abgenommen und davor hat keine andere Diät geholfen!

0

Leute ich bin 1.60 wiege 76 Kilo bin übergewichtig und wollte fragen ob dieses almased hilft

Möchte 20 Kilo abnehmen mit Sport und almased

...zur Frage

Wie kann man den Stoffwechsel wieder ankurbeln?

Hallo ihr Lieben!

Innerhalb von 7. Monaten habe ich 30 Kilo abgenommen, nun steht meine Waage seit ca. 2. Monaten still. Was könnte ich tun, um meinen Stoffwechsel wieder etwas anzuregen, oder ist mein Stoffwechsel bereits hinüber? Mittlerweile lege ich einmal pro Woche einen "Fresstag" ein - bringt allerdings auch nicht den gewünschten Erfolg.

...zur Frage

Wie entgifte / entschlacke ich meinen Körper? Wie kann ich meinen Organismus reinigen?

Ich möchte gerne meinen Körper von Giftstoffen, die ich im Alltag nicht vermeiden kann reinigen. Falsche Ernährung, Streß, Nikotin und das ein oder andere Feierabendbier müssen nun ausgeschieden werden. Wie begünstige ich diesen Prozess? Wie kann ich meinen Stoffwechsel ankurbeln?

...zur Frage

Almased 8 Kilo abnehmen

Ich möchte gerne mit Almased 8 Kilo abnehmen, habe seid Weihnachten 7 Kilo zugenommen und fühl mich gar nicht mehr wohl. Ich würde gerne mal Erfahrungsberichte hören, wie viel habt ihr an einem Tag oder einer Woche mit Almased abgenommen? Also wie lang würde sowas dauern? Und wie war das?

...zur Frage

Nach Schilddrüsenunterfunktion - wie Stoffwechsel ankurbeln?

Dank einer Schilddrüsenunterfunktion, die eine Weile unentdeckt blieb, stellte mein Stoffwechsel auf Sparmodus um und ich nahm trotz normaler und ausgewogener Ernährung zu.

Durch Jodid-Tabletten arbeitet die Schilddrüse wieder normal und jetzt braucht mein Stoffwechsel wieder einen Anstubser um in Fahrt zu kommen.

Wie bekomme ich das am Besten hin? Gibt es dafür Ernährungshinweise?

Vielleicht hat damit schon Jemand Erfahrung gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?